. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Zwei Fahrzeugführer unter Drogen und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

28.07.2020 - 09:40 | 2402886



(ots) - Wolfsburg, OT Tiergartenbreite, Schulenburgallee 27.07.2020, 10.20 Uhr

Wolfsburg, OT Vorsfelde, An der Meine 27.07.2020, 18.32 Uhr

Die Polizei Wolfsburg registrierte im Laufe des Montags gleich zwei Kraftfahrzeugführer, die unter Drogeneinfluss hinter dem Steuer ihres Kraftfahrzeugs saßen und zudem keine gültige Fahrerlaubnis besaßen.

Am Montagmorgen gegen 10.20 Uhr bemerkte eine Funkstreifenbesatzung der Polizei auf der Schulenburgallee einen schwarzen VW Golf, dessen Fahrer nicht angeschnallt war. Als die Beamten den Fahrer stoppten und kontrollierten gestand ihnen der 29 Jahre alter Fahrzeugführer aus Wolfsburg, dass er derzeit keine Fahrerlaubnis besitzt, da er aufgrund eines Geschwindigkeitsverstoßes eine Führerscheinsperre erhalten habe.

Weiterhin räumte der 29-Jährige ein, am Abend zuvor Marihuana geraucht zu haben. Bei der anschließenden Durchsuchung des Fahrzeugs und der Wohnung entdeckten die Beamten im Wagen des 29-Jährigen ein verbotenes Einhandmesser, sowie weitere Konsumeinheiten Marihuana. Die aufgefundenen Gegenstände wurden als Beweismittel beschlagnahmt.

Letztendlich wurde dem Fahrer im Wolfsburger Klinikum eine Blutprobe entnommen und die Kommissare leiteten entsprechende Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

Am Montagabend fiel einer anderen Funkstreifenbesatzung gegen 18.32 Uhr auf der Straße An der Meine in Vorsfelde ein dunkler PKW mit auswärtigen Kurzzeitkennzeichen auf. Die Beamten entschlossen sich den Wagen und dessen Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle zu unterziehen.

Bei dem Fahrer handelte es sich um einen 34 Jahre alten Fahrzeugführer aus Magdeburg, der den Beamten auf Nachfrage keine Fahrerlaubnis aushändigen konnte, da er noch nie eine besaß.

Da der 34-Jährige in der Vergangenheit mehrfach wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz auffällig geworden war, wurde dem Mann ein Drogenvortest angeboten, der positiv auf Amphetamin und Meth Amphetamin reagierte.



In der Folge wurde dem Kraftfahrzeugführer durch einen approbierten Arzt eine Blutprobe entnommen.

Die Kurzkennzeichen, die an dem Fahrzeug angebracht waren, hatten bereits seit dem 10. Februar diesen Jahres ihre Gültigkeit verloren.

Auch hier leiteten die Beamten entsprechen Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Thomas Figge Telefon: +49 (0)5361 4646 204 E-Mail: pressestelle(at)pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56520/4663618 OTS: Polizei Wolfsburg

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2402886

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Wolfsburg

Ansprechpartner: POL-WOB
Stadt: Wolfsburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Wolfsburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de