. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Polizei sucht Trio nach Körperverletzung vor einem Lokal in der Innenstadt

28.07.2020 - 14:36 | 2403343



(ots) - In einem Lokal am Hamtorwall kam es in der Nacht zu Sonntag (26.07.), gegen kurz nach 3 Uhr, zu Streitigkeiten zwischen mehreren Besuchern. Letztlich endete die Auseinandersetzung handfest und damit, dass ein 41-Jähriger Verletzungen davon trug.

Tatverdächtig sollen drei bislang unbekannte Männer sein, die auf den Neusser eingeschlagen haben und anschließend - möglicherweise mit einem Taxi - geflüchtet sein sollen. Die drei werden wie folgt beschrieben: Ein Gesuchter soll auffallend klein (circa 160 Zentimeter groß) und von schmaler Statur gewesen sein. Er hatte einen längeren Bart und trug einen braunen oder roten Pullover, eine rote Cap und Jeans. Seine Begleiter waren beide zwischen 20 und 30 Jahren alt. Einer hatte schwarze gegelte Haare, war korpulent, etwa 175 Zentimeter groß und hatte einen Schnauzbart. Er war schwarz gekleidet. Der andere trug seine Haare kurz rasiert, hatte einen Vollbart und wurde als kräftig / muskulös beschrieben.

Hinweise auf die Identität der Tatverdächtigen nimmt das ermittelnde Kriminalkommissariat 22 unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss(at)polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65851/4664205 OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2403343

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-NE
Stadt: Neuss

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de