. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung der Polizeidirektion Rheingau-Taunus vom 22.08.2010, 15.30 Uhr

22.08.2010 - 15:30 | 245707



(ots) - 1. Großer Rundballen Stroh rollt in
Wohngebiet

Ort: Taunusstein, Geschwister-Scholl-Straße

Vermutlich in der Nacht zum Sonntag, dem 22.08.2010, ließen
Unbekannte eine mehr als 300 kg schweren Rundballen aus Stroh von
einem Hügel oberhalb der Geschwister-Scholl-Straße in das Wohngebiet
rollen. Der Ballen blieb glücklicherweise ohne jemanden zu verletzen
oder etwas zu beschädigen auf einem Fußweg liegen und konnte vom
Eigentümer entfernt werden. Zeugen werden gebeten, sich mit der
Polizeistation Bad Schwalbach, Tel. 06124-70780 (E-Mail:
PSt.Bad.Schwalbach.PPWH(at)polizei.hessen.de) in Verbindung zu setzen.
Die Polizei weist darauf hin, dass ein rollender Rundballen dieser
Größe sehr gefährlich für andere Verkehrsteilnehmer sein kann.
Insbesondere für Fußgänger und Radfahrer könnte ein Zusammenstoß
tödlich oder mit schweren Verletzungen enden.

2. Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt Kradfahrer

Ort: Gemarkung Hohenstein, Bundesstraße 54 (Aarstraße)

Am Sonntag, dem 22.08.2010, führten Beamte der Polizeistation Bad
Schwalbach Verkehrskontrollen im Hinblick auf die Zweiradsicherheit
durch. Es wurden mehr als fünfzig Krafträder kontrolliert. Bei
zahlreichen Motorrädern wurden Mängel festgestellt und geahndet. Bei
zwei Motorrädern wurden darüber hinaus technische Veränderungen an
den Auspuffanlagen festgestellt.

3. Verkehrsunfall mit Sachschaden

Ort: Gemarkung Schlangenbad-Wambach, Bundesstraße 260,
Höhe Restaurant "Wambacher Mühle", Fahrtrichtung Bad Schwalbach

Gesamtschaden: ca. 2500 Euro

Gerade noch anhalten konnte ein 52-jährige Autofahrerin aus
Wiesbaden, weil ein vor ihr fahrender Pkw von der B 260 nach links
auf den Parkplatz des Restaurants "Wambacher Mühle" abbiegen wollte
und wegen Gegenverkehrs warten musste. Ein nachfolgender 57-jähriger


Pkw-Fahrer aus Ober-Ramstadt bemerkte dies aber zu spät und fuhr auf
den Pkw der Wiesbadenerin auf. Anschließend fuhr noch eine 28-jährige
Pkw-Fahrerin aus Wiesbaden auf das Fahrzeug des Ober-Ramstädters auf.
An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von zwei Mal 1000
und ein Mal 500 Euro.

gefertigt:

Schwenk, PHK und KvD


ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=47764

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06124) 7078-0
E-Mail: KvD.Bad.Schwalbach.ppwh(at)polizei.hessen.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

245707

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-RTK
Stadt: Bad Schwalbach

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 156 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Mutmaßlich entwendetes E-Bike sichergestellt
Person in Greifswald vermisst, LK VG
Motocrossmaschine im Bürgerpark Wismar unterwegs
Schmierereien an Karl-Marx-Statue
Sonntag, 17.11.2019: Hohes Einsatzaufkommen bei der Feuerwehr Bremerhaven

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de