. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verkehrsunfall oder nicht?/

Polizei sucht Zeugen

02.09.2010 - 15:06 | 250755



(ots) - Gifhorn, I. Koppelweg, Höhe BBS 2

02.09.2010, 13.15 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen zu einem zweifelhaften Vorfall, der sich
am Donnerstagmittag auf dem I. Koppelweg in Höhe der BBS 2 ereignet
haben soll. Nach eigenen Angaben überquerten drei Schüler, 16, 17 und
18 Jahre alt, alle aus Müden/Aller, den I. Koppelweg, um von der
Schule zur gegenüber liegenden Bushaltestelle zu gelangen. Hierbei
soll ein in Richtung Calberlaher Damm fahrender, schwarzer Pkw der
Marke Opel, den 16jährigen im Vorbeifahren angeblich an der Ferse
erwischt haben, die beiden anderen Schüler konnten gerade noch zur
Seite springen. Der 16jährige erlitt Prellungen am Fuß und wurde
vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Gifhorner Krankenhaus gebracht.
Seine beiden Begleiter kamen mit dem Schrecken davon. Der
Fahrzeugführer entfernte sich zunächst, konnte aber wenig später von
der Polizei ermittelt werden. Der 45jährige Gifhorner, der als Lehrer
an der BBS 2 tätig ist, konnte den Beamten gegenüber durchaus
glaubwürdig versichern, mit dem vermeintlichen Unfallopfer nicht
kollidiert zu sein. Da zahlreiche Schüler zur fraglichen Zeit Zeugen
des Vorfalls gewesen sein müssten, bittet die Gifhorner Polizei um
Hinweise unter der Telefonnummer 05371/9800.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

250755

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 126 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

+++Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person in Lilienthal+++
Celle - Tag der Sicherheit 2019 am Sonntag, 20. Oktober 2019 +++ Polizeiinspektion Celle führte durch einen bunten "Tag der Sicherheit" mit umfangreichem Rahmenprogramm
Seebach - Motorradfahrerin nach Verkehrsunfall schwer verletzt
Einbruch in Einfamlienhaus
Vermisste 13-Jährige ist wieder da.

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de