. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schlechter Scherz an Schule | Polizei nimmt drei junge Schüler fest

12.11.2010 - 13:07 | 295055



(ots) - Mit der schnellen Identifizierung und der
Festnahme von drei Schülern endete am Freitagvormittag ein
Polizeieinsatz an der Albrecht-Dürer-Schule in Weiterstadt. Zunächst
Unbekannte hatten in der Nacht zuvor die Worte "12.11. Amok -raus" an
das Gebäude gesprüht. Die 14 und 15 Jahre alten Schüler, zwei davon
im Betriebspraktikum, wurden in ihren Weiterstädter Wohnungen
vorläufig festgenommen. Noch nicht völlig geklärt ist das Motiv der
jungen Leute. Mit hoher Wahrscheinlichkeit war es das Ziel,
unterrichtsfrei zu erhalten. Die Schulleitung hatte bereits kurz vor
08.00 Uhr alle Schülerinnen und Schüler wieder nach Hause geschickt.
Die Polizei war unmittelbar nach Entdeckung gegen 07.35 Uhr von der
Schule über die Farbsprühereien informiert worden. Urheber und Motiv
waren zunächst nicht bekannt. Zivile und uniformierte Streifen waren
sofort vor Ort. Die angemessen agierenden Polizeieinsatzkräfte
stellten sehr schnell fest, dass offenbar ein mehr als schlechter
Scherz vorlag. Diese konkrete Annahme verdichtete sich binnen
kürzester Zeit. Schüler, die frei haben wollten, waren offenbar für
die nächtliche Aktion verantwortlich. Neben den strafrechtlichen
Folgen, müssen die Jugendlichen mit Schadensersatzforderungen
rechnen, möglicherweise auch für die Kosten des Polizeieinsatzes
aufkommen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner (at) polizei.hessen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

295055

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-DA
Stadt: Weiterstadt

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 154 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de