. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Folgemeldung! - Unwetterlage in Herdecke! Feuerwehr Herdecke bis jetzt 28 mal im Einsatz! (Bildmaterial vorhanden!)

13.11.2010 - 19:23 | 295375



(ots) - Zum ersten Einsatz wurde die Feuerwehr Herdecke
gegen 07:17 Uhr gerufen. Seitdem mussten 28 Einsätze abgearbeitet
werden.

Unter anderem stand ein kompletter Hof in der Voßkuhle unter
Wasser. Der dort entlang fließende Selmkebach führte so viel Wasser,
dass der Bachlauf das Wasser nicht mehr fassen konnte. Das
überfließende Wasser sammelte sich auf einem Hof mit vier Häusern und
setzte die Keller unter Wasser. Nur mit einem massiven Einsatz von
Tauchpumpen konnten die Wassermassen vom Hof und aus den Kellern der
Häuser abgepumpt werden. Mit Sandsäcken wurden die Häuser vor
weiteren Überschwemmungen geschützt.

Weiterhin war das Bachviertel durch das Hochwasser gefährdet. Hier
wurden mit Unterstützung des THW und einer Gruppe der Feuerwehr
Gevelsberg Sandsäcke und Holzbohlen zum Schutz der Häuser angebracht.

An der Hauptstraße muss der Herdecker Bach durch eine Engstelle
fließen. Dort drohte auf Grund der hohen Strömungsgeschwindigkeiten
eine Steinmauer, die den Bach begrenzt, weggespült zu werden. Durch
diese Wand wird allerdings auch ein Haus gestützt. Mit der Schaufel
eines Baggers wurde die Wand zunächst gehalten. Anschließend wurden
Spundwände eingesetzt, die die Mauer und damit das angrenzende Haus
stützen sollen. Neben der Feuerwehr Herdecke waren hier auch Kräfte
der Feuerwehr Dortmund eingesetzt.

Neben der Abarbeitung der Einsätze musste das Einsatzpersonal der
Feuerwehr Herdecke auch am eigenen Gebäude tätig werden. Der
Herdecker Bach läuft hinter der Feuerwache her. Auch hier war der
Wasserstand so hoch, dass die Feuerwache mit Sandsäcken geschützt
werden musste.

Außerdem wurden vorsorglich weitere Maßnahmen ergriffen: Die TBH
befüllten Sandsäcke und brachten diese zur Feuerwache. Bei einem
lokalen Baustoffhandel wurden weitere Holzspundwände beschafft. Es


ist nicht auszuschließen, dass in der Nacht weiterer Regen fällt und
die Einsatzkräfte der Feuerwehr wieder vermehrt ausrücken müssen.

Zwischenzeitlich waren insgesamt zwei Hilfeleistungszüge der
Feuerwehr Herdecke, zwei Hilfeleistungszüge der Feuerwehr Dortmund,
eine Gruppe der Feuerwehr Gevelsberg sowie eine Gruppe des THW
Wetter/Herdecke im Einsatz. An der Wache wurde ein Lagezentrum aus
Kräften der Feuerwehr und der Verwaltung gebildet. Gegen 15:30 Uhr
konnte der Kräfteansatz auf die zwei Hilfeleistungszüge der Feuerwehr
Herdecke zurückgefahren werden. Der Kreisbrandmeister Rolf-Erich Rehm
und die Bürgermeisterin Katja Strauß-Köster machten sich persönlich
ein Bild von der Lage.

Während den Unwettereinsätzen wurden die Einsatzkräfte der
Feuerwehr Herdecke auch zu einem Brandmeldealarm bei einem
Industriebetrieb an der Breddestraße gerufen. Die Anlage hatte
vermutlich auf Grund eines technischen Defekts ausgelöst. Als dies
durch den Einsatzleiter festgestellt wurde, wurde der Einsatz
abgebrochen.

*** Das Bildmaterial darf unter Nennung "Jürgen Theobald - Stadt
Herdecke" gerne von Ihnen verwendet werden.***




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Daniel Heesch
Telefon: +49 (0)2330 303-1
www.feuerwehr-herdecke.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

295375

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Herdecke

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Herdecke

Keywords (optional):
hochwasser, unwetter,

Diese SOS News wurde bisher 560 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Deutsche Meisterschaften im Treppenlauf
Unbekannte beschädigen Audi
Durchsuchungsmaßnahmen in Fußballszene angelaufen
Kaputte Scheibe und fehlende Schuhe
Bonn-Vilich: Einbruch in Einfamilienhaus - Polizei bittet um Hinweise

Alle SOS News von Feuerwehr Herdecke

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de