. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Nach Sturm folgt Regen, "Carmen" sorgt nicht nur in Essen für nasse Füße

13.11.2010 - 20:17 | 295384



(ots) - Stadtgebiet, 13.11.2010, 20.00 Uhr

Rund 150 Einsatzkräfte von Freiwilliger- und Berufsfeuerwehr sind
in Essen seit heute früh um fünf Uhr fast pausenlos im
"Wassereinsatz". In der Mittagszeit bekamen die Brandschützer sogar
noch Unterstützung durch das Technische Hilfswerk (THW), das 45
weitere Helfer mobilisierte. Bis zum späten Nachmittag waren 150
witterungsbedingte Einsätze zu fahren, zusätzlich zum normalen
Tagesgeschäft. In den meisten Fällen mussten die Helfer überflutete
Straßen trockenlegen. Das gelang oft, indem sie das Herbstlaub von
den Gullys entfernten oder die Deckel komplett beiseite legten. Nicht
immer einfach, die Einläufe überhaupt zu finden, wenn das Wasser 30
Zentimeter oder höher auf den Straßen steht. In den vergangenen 12
Stunden ist so viel Wasser vom Himmel gefallen, wie sonst im ganzen
November. Heute Morgen waren viele Straßen komplett gesperrt, selbst
die A40 war in Teilen dicht, viele Fahrzeuge blieben in den
Wassermassen liegen. Die Fahrer mussten von der Feuerwehr aus den
Autos gerettet, die Fahrzeuge aus den Seen geschleppt werden. Derzeit
hat sich das Wetter etwas beruhigt, wenngleich es noch immer regnet.
In der kommenden Nacht können die Niederschlagsmengen jedoch wieder
steigen. Gestiegen ist auch der Wasserstand der Ruhr, die mittlere
Hochwassermarke von 5,21 Metern ist bereits um mehr als 30 Zentimeter
überschritten. (MF)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

295384

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen



Diese SOS News wurde bisher 517 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Ascheberg, Sandstraße/ Erneuter Einbruchsversuch in Supermarkt
Essen: Jugendliche greifen 20-Jährigen an und schubsen ihn auf Gleise - 1. Folgemeldung
Pressemeldungen für den Bereich Vechta
Emsbüren - Mitwirkender der Aktion "Schwarze Kreuze" ermittelt
Zwei Jugendlichen schießen mit einem Luftgewehr aus dem Fenster

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de