. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

12jährige durch Gummiband am Auge verletzt/

Polizei sucht Tatzeugen

22.11.2010 - 15:02 | 298536



(ots) - Gifhorn

17.11.2010, 07.45 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Körperverletzung, die ein
minderjähriger Täter bereits am vergangenen Mittwoch in einem
Linienbus der VLG in Gifhorn begangen hat. Opfer war hierbei eine
12jährige Schülerin, die mit dem Bus der Linie 105 von Kästorf nach
Gifhorn fuhr. Der bislang unbekannte Junge, vermutlich auch etwa 12
Jahre alt, beschoss das Mädchen mehrfach völlig grundlos mit
Gummibändern, wovon ein Schuss buchstäblich ins Auge ging und die
Schülerin nicht unerheblich verletzte. Zudem schlug der Unbekannte
dem Mädchen ohne Vorwarnung mit einem Regenschirm auf den Kopf. Die
12jährige stieg an der Außenstelle der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule
am II. Koppelweg aus dem Bus, musste dort von der Besatzung eines
Rettungswagens behandelt werden und wurde vorsorglich ins Krankenhaus
gebracht. Zum Glück stellte sich ihre Augenverletzung letztlich als
nicht so Schlimm heraus. Der fremde Junge ist dem Opfer gänzlich
unbekannt. Auch eine Personenbeschreibung konnte die 12jährige nicht
abgeben. Die Polizei sucht nun mögliche Zeugen, die als
Bus-Passagiere den Vorfall möglicherweise beobachtet haben und
eventuell Täterhinweise geben können. Der Tatzeitraum lag zwischen
07.30 Uhr und 07.45 Uhr. Zeugentelefon: 05371/9800.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

298536

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 142 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

191014-2. Eine Zuführung nach betrügerischer Anmietung hochklassiger Pkws
(BC) Biberach - Auf Gegenfahrbahn geraten / Seinen Führerschein ist ein 22-Jähriger nach einem Unfall am Sonntag auf der B30 los.
Auffällige Simson gestohlen
Bottrop: Raub am Berliner Platz
Einbruch in Garagenkomplex

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de