. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wasserrohrbruch in Steele, Keller mehrerer Wohn- und Geschäftshäuser und der Wochenmarkt stehen unter Wasser

23.11.2010 - 12:44 | 298933



(ots) - Steele, Krahwinkelstraße Ecke Bochumer Straße,
23.11.2010, 07.59 Uhr

Am Morgen ist in der Kreuzung Krahwinkelstraße und Bochumer Straße
im Ortsteil Steele ein 30 Zentimeter starkes Wasserrohr geborsten und
hat den Marktplatz sowie die Keller mehrerer Wohn- und
Geschäftshäuser unter Wasser gesetzt. Nachdem Feuerwehr und
Stadtwerke das Wasser abgesperrt hatten, lief der Marktplatz
selbständig wieder leer, die Betreiber einiger Marktstände beklagten
trotzdem zuerst nasse und später kalte Füße. Etliche Keller entlang
der Bochumer Straße in Richtung Grendplatz mussten mit Pumpen leer
gesaugt werden, nachdem das Wasser von einem Spielplatz und einer
Parkfläche abgelaufen und die Elektroversorgung verschiedener Häuser
abgeschaltet war. Besonders betroffen waren in diesem Bereich ein
Optiker und eine Bäckerei, ein auf der anderen Straßenseite liegendes
großes Möbelhaus blieb verschont. Im Bereich der Schadenstelle ist
die Straße gesperrt, der öffentliche Personennahverkehr muss dort
umgeleitet werden. Ziemlich genau vor vier Jahren ist in etwa 160
Meter Entfernung auch ein Wasserrohr gebrochen, damals war deutlich
mehr Wasser ausgetreten. (MF) Nachtrag: Zurzeit (23.11.2010, 12.20
Uhr) sind noch drei Fahrzeuge vor Ort, die Pumpen laufen weiterhin
auf Hochtouren.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

298933

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen



Diese SOS News wurde bisher 1004 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Garagenbrand Remagen-Kripp Baumschulenweg
Mit Drogen erwischt
Pressebericht Nr. 202 Nachtrag vom 21.07.2019
Zusammenstoß zweier Pkw nach Vorfahrtsverstoß auf der L 550 fordert sechs Verletzte
Zusammenstoß zweier Pkw nach Vorfahrtsverstoß auf der L 550 fordert sechs Verletzte

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de