. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuerwehr macht Schule - Projekttag in der Hauptfeuer- und Rettungswache

24.11.2010 - 13:45 | 302306



(ots) - Ratingen, Voisweg, 10:00 Uhr, 24.11.10

"Achtung! Umfangreiches Bildmaterial in der Digiatlen
Pressemappe!"

Die Hauptfeuer- und Rettungswache Ratingen öffnete am heutigen
Mittwoch die Tore für 255 Kinder von verschiedenen Ratinger Schulen.
Durch den Vorbeugenden Brandschutz wurde im Rahmen der
Brandschutzerziehung zum ersten Mal ein Projekttag mit dem Thema
"Feuer" angeboten. Brandschutzerziehung ist eine wichtige Aufgabe der
Feuerwehr, um Kindern die vielfältigen Gefahren durch Feuer näher
bringen zu können. Kinder sollen Brandgefahren erkennen und
beurteilen können, sowie das richtige Verhalten im Brandfall
beherrschen. Die Feuerwehr Ratingen unterstützt mit dem Projekttag
aktiv die Brandschutzerziehung im Rahmen des Erziehungsauftrages den
die Grundschulen haben. Das Konzept des Projekttages ist auf den
Lehrplan der Schulen abgestimmt. Weiterhin stellt die Feuerwehr
Ratingen den Schulen Lehrmaterialien und Brandschutzerziehungskoffer
zur Verfügung. An insgesamt sieben verschiedenen Stationen konnten
die Mädchen und Jungen der Astrid-Lingren-Schule, der
Suitbertusschule und der Wilhelm-Busch-Schule viele Informationen und
Wissenswertes rund um die Thematik Feuer erfahren. Neben praktischen
Brandversuchen, Rätseln und Spielen stand ein großes Löschfahrzeug
zur Besichtigung bereit. Die Stationen waren mit Angehörigen der
Feuerwehr besetzt, die ihr Wissen kindgerecht an die jungen Zuhörer
weitergaben. Der Projekttag war so erfolgreich, dass das Konzept
weiter verfolgt und wiederholt wird. (J. Neumann, J. Herbrand)

Fotos: Feuerwehr Ratingen




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Jan Neumann
Telefon: 02102/550 37777
Fax: 02102-55037905
E-Mail: jan-hendrik.neumann(at)ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

302306

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Ratingen

Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen



Diese SOS News wurde bisher 414 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

190819-787: 78-Jähriger beraubt
(BC) Biberach - Einbrecher schlägt Scheibe ein / In der Nacht zum Montag stieg ein Unbekannter in ein Vereinsgebäude in Biberach ein.
Landkreis Schwäbisch Hall: 2 Einbrüche, ein Unfall
Bundespolizei vollstreckt zwei Strafvollstreckungshaftbefehle und stellt Betäubungsmittel sicher
Pedelec-Fahrer bei Alleinunfall schwer verletzt

Alle SOS News von Feuerwehr Ratingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de