. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Neue Sicherheitskennzeichen für Flucht- und Rettungspläne – Die neue DIN ist da!

29.11.2010 - 11:50 | 305275



Nach langem Warten ist sie Ende 2010 veröffenlticht worden: Die neue DIN ISO 23601:2009 "Sicherheitskennzeichnung – Flucht- und Rettungspläne".

(firmenpresse) - Der Flucht- und Rettungsplan dient der Darstellung der Flucht- und Rettungswege, der Erste-Hilfe-Einrichtungen und der brandschutztechnischen Einrichtungen für die Selbsthilfe sowie der Regeln für das Verhalten im Brandfall und bei Unfällen.

Er dient als Orientierungshilfe, Unterweisungs- und Schulungshilfe für Mitarbeiter und ist für die Feuerwehr als Basis ihres Einsatzplans unerlässlich.

Natürlich braucht man einiges an Fachkenntnissen und Grundwissen im Bereich Brandschutz, um diese Pläne professionell erstellen zu können. In den verschiedenen Vorschriften (z. B. § 4 (4) der Arbeitsstättenverordnung, BGV A8 § 18 und Anhang 3) werden die Flucht- und Rettungspläne gefordert – denn unzureichend erstellte Pläne können im Notfall fatale Auswirkungen haben.

Die Flucht- und Rettungspläne werden derzeit auf Basis folgender Regeln erstellt:
• DIN 4844-2 2003-09: Darstellung von Sicherheitszeichen
• DIN 4844-3 2003-09: Flucht- und Rettungspläne
• Arbeitsstättenregel ASR A1.3: „Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichen“
• Arbeitsstättenregel ASR A2.3: „Fluchtwege, Notausgänge, Flucht- und Rettungsplan“

Mit Einführung der neuen DIN EN 23601 ergeben sich Änderungen in Bezug auf die Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen. So müssen z. B. die Sicherheitszeichen nach ISO 3864-1 und ISO 7010 dargestellt werden.

Weitere Änderungen sind z.B.:
• der Standortpunkt wird nicht mehr gelb, sondern blau abgebildet
• die Fluchtrichtungsangaben in den Fluren werden nicht mehr durch Rettungszeichen, sondern durch grüne Pfeile dargestellt
• die Rettungszeichen werden erst am Ende des Fluchtweges bzw. beim Erreichen des Treppenraums zur Kennzeichnung verwendet

Dennoch gelten in Deutschland weiterhin die Kennzeichen aus der ASR A1.3 und der DIN 4844-2. Jedoch ist vorgesehen, diese der neuen DIN ISO 23601 entsprechend zu überarbeiten.

Das bedeutet: Wer gerade eine Überarbeitung oder Erstellung der Flucht- und Rettungspläne vor sich hat, sollte dies nach bisheriger Regelung tun (ASR), denn nur dann kann die Vermutungswirkung in Anspruch genommen werden. Formalrechtlich verwehrt werden kann die Anwendung der neuen internationalen DIN aber natürlich nicht.


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://www.sifa-news.de/news/brandschutz/neue-sicherheitskennzeichen-fuer-flucht-und-rettungsplaene-die-neue-din-ist-da

Unternehmensinformation / Kurzprofil:
Die FORUM VERLAG HERKERT GMBH ist ein Unternehmen der FORUM MEDIA GROUP. Die FORUM MEDIA GROUP zählt mit einem Umsatz von rund 50 Millionen Euro (2008) und über 600 festangestellten Mitarbeitern in 15 Ländern in Europa und Asien zu den am schnellsten wachsenden Medienhäusern. Das Unternehmen wurde bereits zweimal vom bayerischen Wirtschaftsministerium für sein außerordentliches Wachstum ausgezeichnet. Die FORUM MEDIA GROUP hat sich in den letzten Jahren an mehreren Medienunternehmen beteiligt.<br /> <br /> Die Keimzelle des Erfolgs bildete die 1988 gegründete „FORUM VERLAG HERKERT GMBH“. Inzwischen operieren in Deutschland unter dem Dach der FORUM MEDIA GROUP neben dem Fachverlag die FORUM GesundheitsMedien GmbH sowie die FORUM Zeitschriften und Spezialmedien GmbH. <br /> <br /> Die Unternehmen der FORUM MEDIA GROUP widmen sich den Themen Information, Bildung und Unterhaltung und decken dabei den Bedarf ihrer Kundinnen und Kunden im beruflichen wie auch im privaten Bereich ab. Die Mediengruppe hat den Anspruch, Menschen im In- und Ausland bei all ihren Entscheidungen durch kompetente, schnelle und zielgerichtete Information zu unterstützen.<br />
Leseranfragen:
Forum Verlag Herkert GmbH
Redaktion sifa-news
Mandichostr. 18
86504 Merching
kontakt(at)sifa-news.de
PresseKontakt / Agentur:
Forum Verlag Herkert GmbH
Redaktion sifa-news
Mandichostr. 18
86504 Merching
kontakt(at)sifa-news.de
Anmerkungen:

305275

Kontakt-Informationen:
Firma: Forum Verlag Herkert GmbH

Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

Keywords (optional):
brandschutz, sicherheitskennzeichnung, din-iso-236012009,

Diese SOS News wurde bisher 1445 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Neue Sicherheitskennzeichen für Flucht- und Rettungspläne – Die neue DIN ist da!
Neue ASR A4.3 "Erste-Hilfe-Räume, Mittel und Einrichtungen zur Ersten Hilfe"
Neue Sicherheitskennzeichen für Flucht- und Rettungspläne – kommt die DIN noch dieses Jahr?

Alle SOS News von Forum Verlag Herkert GmbH

Hörmann T30 H8-5 RS – die preiswerten Rauchschutztüren im Online Shop bei www.HaBeFa.de
Neue Sicherheitskennzeichen für Flucht- und Rettungspläne – Die neue DIN ist da!
Flucht- und Rettungspläne sind Lebensretter für den Brand- oder Katastrophenfall
Kuhn Feuerschutz: Brandschutzschulungen und Räumungsübungen mit den Mitarbeitern durchführen
Neue Sicherheitskennzeichen für Flucht- und Rettungspläne – kommt die DIN noch dieses Jahr?




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de