. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Mehrere Gartenlauben abgebrannt, niemand verletzt

06.12.2010 - 12:00 | 309044



(ots) - Altenessen-Süd, Gladbecker Straße, 05.12.2010, 22.37
Uhr

In der vergangenen Nacht haben an der Gladbecker Straße in
Essen-Altenessen drei Gartenlauben gebrannt. Die mittlere der drei
Lauben ist vollständig niedergebrannt, die zwei rechts und links
stehenden wurden durch das Feuer erheblich beschädigt. Eine
Brandausbreitung auf weitere Häuschen konnten die Einsatzkräfte durch
massiven Wassereinsatz verhindern. Erschwert wurden die Löscharbeiten
durch die Witterung (zum Teil waren die Bodenkappen der Hydranten
festgefroren) und mehrere Propan/Butan-Gasflaschen in den Lauben.
Vorsorglich ließ der Einsatzleiter eine Bahnstrecke sperren, auch die
Gladbecker Straße war über einen längeren Zeitraum nicht passierbar.
Insgesamt waren 40 Einsatzkräfte der Freiwilligen- und der
Berufsfeuerwehr vor Ort, das letzte Fahrzeug rückte um 03.15 Uhr von
der Einsatzstelle ab. Heute früh um 07.00 Uhr gab es eine
Brandnachschau, ohne das die Kräfte erneut tätig werden mussten. (MF)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

309044

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen



Diese SOS News wurde bisher 533 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg
Brand eines Heulagers
Marbach am Neckar: Stadtverwaltung und Polizei vereinbaren Einrichtung Kommunaler Kriminalprävention (KKP)
Erstes Projekt: Jugendtypische Straftaten in Marbach am Neckar

Weizenfelder in Brand geraten
Raubüberfall auf Reisebüro - polizeiliche Fahndungsmaßnahmen dauern an

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de