. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Unfallopfer erliegt seinen schweren Verletzungen

20.12.2010 - 11:32 | 316906



(ots) - Am Freitag, 17.12.2010, lässt sich ein
50jähriger Wittinger zusammen mit einem Bekannten mit einem Pkw von
einer Weihnachtsfeier abholen. Gegen 20:35 Uhr hält der Pkw gegenüber
der Wohnanschrift des 50järigen in der Bromer Straße in Wittingen.
Der Wittinger wird von seinem Bekannten über die Straße bis auf den
Gehweg vor seinem Grundstück gebracht. Der Bekannte kehrt zum
wartenden Pkw zurück, während sich aus Richtung Suderwittigen ein Lkw
nähert. Der Pkw-Fahrer beobachtet noch, wie der 50jährige zurück in
Richtung Straße stolpert und dann durch den vorbeifahrenden Lkw
verdeckt wird. Nachdem der Lkw vorbeigefahren war, lag der Wittinger
regungslos auf der Grundstückszufahrt in Höhe Bromer Straße 19 direkt
neben der Fahrbahn. Der Lkw stoppte nach ca. 50 Metern und setzte
anschließend seine Fahrt in Richtung Stadtmitte fort, ohne sich
weiter um das Unfallgeschen zu kümmern. Das Unfallopfer erlitt
lebensgefährliche Kopfverletzungen, wurde durch den Notarzt noch an
der Unfallstelle reanimiert und anschließend dem Klinikum Wolfsburg
zugeführt. Dort erlag der 50jährige Wittinger am Samstag seinen
schweren Verletzungen. Bei dem flüchtigen Lkw soll es sich um einen
dunklen Lkw mit Planenauflieger handeln. Weitere Einzelheiten sind
derzeit nicht bekannt. Eine sofortige Fahndung verlief erfolglos. Die
Polizei Wittingen fragt, wer Angaben zum Unfall und insbesondere zum
flüchtigen Lkw machen kann. Hinweise bitte an das Polizeikommissariat
Wittingen, Tel. 05831-2588-0.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

316906

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Wittingen

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 161 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilung des Polizeikommissariats Bad Zwischenahn

+++Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Bad Zwischenahn+++

Sattelzug verliert Stahlstangen bei Auffahrunfall - massive Verkehrsbeeinträchtigungen
PP Heilbronn, Stand 00.30 Uhr
Sattelzug verliert Ladung - Austritt eines chemischen Stoffes
Großübung der Feuerwehr Ratingen

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de