. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Handtaschenraub in Aachen - Kripo bittet um Zeugenhinweise

05.01.2011 - 14:02 | 323582



(ots) - Eine 63 Jahre alte Frau aus Aachen wurde am
gestrigen Morgen Opfer eines Handtaschenraubes. Sie beging die Straße
Kronenberg, als sie gegen 06.40 Uhr in Höhe des
Seniorenbegegnungsheims unvermittelt von hinten umgestoßen wurde.
Dieses Seniorenbegegnungsheim befindet sich in einer Nebenstraße des
Kronenberg. Als sie auf ihre Knie fiel, entrissen zwei bislang
unbekannte Täter ihr die Handtasche und flüchteten Richtung
Kronenberg Hauptstraße. Glücklicherweise blieb die Frau unverletzt.
Die beiden Räuber beschreibt sie wie folgt:

1. Person: ca. 1,80m groß, männlich, arabisches Aussehen, schwarze
Haare, trug zur Tatzeit einen grauen Kapuzenpulli und eine dunkle
Jacke.
2. Person: Person: ca. 1,65m groß, männlich, arabisches Aussehen.

Eine umgehend eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief ohne
Ergebnis. Die Kriminalpolizei Aachen bittet die Bevölkerung um
Mithilfe. Wer kann sachdienliche Angaben machen? Zeugenhinweise
werden bei jeder Polizeidienststelle, unter der Rufnummer
0241/9577-31302 oder - außerhalb der Bürozeiten - 0241/9577-34210
entgegen genom-men.


-- Karl J. Völker --




Polizei Aachen - Pressestelle
Hubert-Wienen-Straße 25
52070 Aachen

Telefon: 0241 / 9577 - 22001
Telefax: 0241 / 9577 - 22005
eMail: Pressestelle.Aachen(at)polizei.nrw.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

323582

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Aachen

Ansprechpartner: POL-AC
Stadt: Aachen

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 95 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landkreis Oldenburg: Verkehrsunfallflucht in Wildeshausen +++ unbeleuchteter Pkw auf Fahrbahn verursacht Unfall +++ Zeugen gesucht
Rucksack in Bus geklaut
Schuppen und Carport durch Feuer zerstört
Schuttertal - Beim Abbiegen zusammengestoßen
++Fußgängerin schwebt nach Zusammenstoß in Lebensgefahr++

Alle SOS News von Polizei Aachen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de