ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Disko-Unfall in Müden/Aller

ID: 333999

(ots) - Müden/Aller, Oheweg, Zufahrt Diskothek Kubus
22.01.2011, 01.10 Uhr

Ein Disko-Unfall mit glimpflichem Ausgang ereignete sich am
vergangenen Wochenende in Müden direkt vor den Augen der Polizei. In
der Nacht zum Samstag raste ein 20jähriger Sassenburger mit seinem
Toyota die unbefestigte Zufahrt von der Diskothek Kubus in Richtung
Hohner Straße entlang. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit,
mangelnder Ortskenntnis und, nach eigenen Angaben,
"Disko-Euphorisierung" bemerkte er eine scharfe Linkskurve zu spät
und schoss mit seinem Pkw trotz Vollbremsung in einen zwei Meter
tiefen Wassergraben. Ein zufällig entgegen kommender
Zivilstreifenwagen der Gifhorner Polizei wurde nur um Haaresbreite
von dem Toyota verfehlt. Die Beamten sprangen aus ihrem Fahrzeug und
retteten den 20jährigen sowie zwei gleichaltrige Mitfahrer aus dem im
Wasser versinkenden Autowrack. Wie durch ein Wunder kamen alle drei
mit dem Schrecken davon, am Toyota entstand jedoch wirtschaftlicher
Totalschaden. Gegen den Sassenburger leiteten die Polizisten ein
Bußgeldverfahren ein. Da aufgrund anderer Verkehrsdelikte bereits
eine Probezeitverlängerung der Fahrerlaubnis auf vier Jahre zu Buche
stand, muss nun der Landkreis über weitere Konsequenzen entscheiden.
Im schlimmsten Fall droht dem jungen Mann nun neben einem
empfindlichen Bußgeld eine Vorladung zur Medizinisch Psychologischen
Untersuchung (MPU) mit der möglichen Konsequenz, dass ihm
längerfristig die Fahrerlaubnis entzogen werden könnte.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Verkehrsunfall mit Fahrerflucht  110124-2-K        Verkehrsunfall in Wahnheide forderte sechs Verletzte
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 24.01.2011 - 13:07 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 333999
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt:

Müden/Aller



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 81 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Disko-Unfall in Müden/Aller"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeiinspektion Gifhorn (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Polizei stellt illegale Drogen sicher ...

Gifhorn 23.07.2020 Einen überraschenden Drogenfund machten die Fahnder der Polizeiinspektion Gifhorn am Donnerstagvormittag bei der eigentlich geplanten Vollstreckung eines Haftbefehls. Dem 30-jährigen Gifhorner wurde der Haftbefehl wegen eines e ...

Unfall bei Ausbüttel/ Polizei sucht Zeugen ...

Ribbesbüttel, OT Ausbüttel 21.07.2020, 06.35 Uhr Zeigte die Ampel rot oder grün? Um diese Frage zu beantworten, sucht die Polizei in Meine Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 4 in Höhe des Bahnüberga ...

Alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn