. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Blumenkübel durch Glasscheibe geworfen

Unbekannter Täter bricht in PENNY-Markt ein, verlässt aber ohne Beute den Tatort

27.01.2011 - 09:27 | 335087



(ots) - Sassenburg, Ortsteil Triangel, Zum Holzplatz,
PENNY-Markt 27.01.2011, 00:30 Uhr

Vermutlich ohne Beute zog ein bislang unbekannter Täter ab, der
sich in der Nacht auf den 27. Januar gewaltsam Zugang zu den
Räumlichkeiten des PENNY-Marktes in Triangel verschafft hatte.

Dort hatte der Täter zuvor mit einem Blumenkübel eine Glasscheibe
des Marktes eingeworfen und war anschließend durch die beschädigte
Scheibe in den Markt gelangt.

Ob der Täter bei seinen weiteren Tatausführungen gestört wurde,
kann nur vermutet werden. Er verließ jedoch kurze Zeit später den
Tatort, ganz offensichtlich ohne etwas entwendet zu haben. Der
entstandene Schaden beläuft sich jedoch auf rund 800 Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, die zur besagten Zeit im Bereich des
PENNY-Marktes verdächtige Beobachtungen gemacht haben, diese
mitzuteilen. Telefon: 05371-9800




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Stefan Kaulbarsch
Telefon: 05371/980-110
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

335087

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Sassenburg

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 105 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Großefehn - Auto beschädigt;
Südbrookmerland - Autofahrer mit Baum kollidiert;
Aurich - Betrunken mit dem Fahrrad unterwegs;
Aurich - Heckscheibe beschädigt

Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und andere Verfahren - mit 1,93 Promille im Fahrzeug ohne Fahrerlaubnis in Wilhelmshaven unterwegs
Fund einer Panzergranate im Bereich Bochum-Riemke
Zeugen nach Verfolgungsfahrt gesucht + Unfall auf der A27 + Nach Auseinandersetzungen Zeugen gesucht + Pkw beschädigt + Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss mit Pkw gegen Baum geprallt
Offenburg - Stimmung nach Provokationenübergekocht

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de