. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Nachtrag 2 zu: Verdacht der Brandstiftung zum Nachteil des

Landkreises Peine, Ausländeramt.

02.02.2011 - 12:54 | 340383



(ots) - Wie berichtet war es in den frühen Morgenstunden des
31.01.2011 im Ausländeramt zu einer Brandstiftung gekommen.

Mit dem heutigen Tag wurde eine vierköpfige Ermittlungsgruppe bei
der Peiner Polizei eingerichtet. Die Spezialisten kümmern sich
derzeit ausschließlich um den Brand im Ausländeramt des Landkreises
Peine. Sie haben sich erneut der Tatortarbeit gewidmet und externe
Unterstützung herangezogen.

Aktuell wird der Tatort genauestens unter die Lupe genommen.
Hierzu ist eigens ein Spezialist der Brandursachenkommission des
Landeskriminalamtes Hannover (LKA) angereist. Der Kollege des LKA
unterstützt die Ermittlungsarbeit der örtlichen Ermittler mit seinem
Fachwissen.

Der Brandmittelspürhund "Ramon" erschnüffelt derzeit, ob
Brandbeschleuniger zum Einsatz gekommen ist. Hierzu ist der
Diensthundeführer, Kollege Bunke, mit seinem Spezialhund eigens aus
Goslar angereist. Beide gehören der Diensthundeführerstaffel
Braunschweig, Dienstort Goslar, an.

Nach ersten Einschätzungen dürfte der Sachschaden bei ca. 200.000
Euro liegen. Genauere Zahlen können erst genannt werden, wenn das
Sachverständigengutachten der Versicherung vorliegt.




Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Stefan Rinke
Telefon: 05171/999-222 oder 999-0
E-Mail: stefan.rinke(at)polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

340383

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Salzgitter

Ansprechpartner: POL-SZ
Stadt: Peine

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 43 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Aggressiver Autofahrer flüchtet nach Unfall - Zeugen gesucht
Asbest entsorgt
Zigarettenautomaten beschädigt
Einbruch in Einfamilienhaus + Räuberischer Diebstahl im Regionalexpress + Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs + Kradfahrer bei Unfall leicht verletzt + Auto prallt gegen Baum
Transporter gestohlen

Alle SOS News von Polizei Salzgitter

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de