. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Einbrecher steigt in Schule und Kirche ein

07.02.2011 - 11:05 | 341833



(ots) - Gifhorn, Steinweg 19 und Hamburger Straße 144
04.02.2011, 23.00 Uhr bis 06.02.2011, 09.15 Uhr

Ein bislang unbekannter Täter brach am vergangenen Wochenende in
das Gifhorner Kirchenkreisamt sowie in die Immanuel-Schule in Gamsen
ein. Dabei blieb die Beute eher bescheiden, während der angerichtete
Schaden deutlich höher ausfiel. Der Einbrecher hebelte im Zeitraum
zwischen Samstagabend, 23.30 Uhr und Sonntagmorgen, 09.15 Uhr, eine
Nebeneingangstür des Gemeindehauses der St. Nikolai-Kirchengemeinde
im Steinweg auf, durchsuchte dort sämtliche Räume und drang mit einem
vorgefundenen Schlüssel weiter in das angrenzende Kirchenkreisamt
vor. Entwendet wurden schließlich ca. 150,- Euro Bargeld, ein mobiles
Datenerfassungsgerät sowie ein vorgefundenes Schlüsselbund. Der
angerichtete Schaden beläuft sich auf ca. 500,- Euro. Zwischen
Freitagabend, 23 Uhr und Sonntagmorgen, 08.30 Uhr, hebelte vermutlich
derselbe Täter ein Fenster der Immanuel-Schule an der Hamburger
Straße in Gamsen auf und gelangte so ins Schulgebäude. Dort öffnete
er mit Brachialgewalt die verschlossene Tür eines Klassenzimmers
sowie die Tür des Sekretariates. Aus einem Schreibtisch entwendete
der Dieb schließlich 30,- Euro Bargeld. Der angerichtete Schaden
beträgt in diesem Fall mehr als 1.000,- Euro. Sachdienliche Hinweise
zu beiden Fällen bitte an die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

341833

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 51 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen in Stralsund (LK Vorpommern-Rügen)
Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der BAB 19 - Autobahn zwischen Glasewitz und Laage kurzzeitig voll gesperrt
Bochum / Studentenwohnheim evakuiert / Feuerwehr- und Polizeieinsatz dauert an!
Einbruch in freistehendes Einfamilienhaus
Drei verletzte Personen bei Verkehrsiunfall -Heiligenhaus 1910087

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de