. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

2-Euro-Trickdiebe in Gifhorn unterwegs

14.02.2011 - 13:26 | 347338



(ots) - Gifhorn, Steinweg, Georgshof

08.02.2011, 14.00 Uhr

Die Polizei ist auf der Suche nach Trickdieben, die in der
Gifhorner Innenstadt ihr Unwesen treiben. Bereits in der vergangenen
Woche, am 8. Februar, ereignete sich gegen 14 Uhr ein solcher
Trickdiebstahl im Bereich des Georgshofes in der Fußgängerzone. Zwei
südländisch aussehende Männer, beide etwa 30 Jahre alt, der eine ca.
1,75 Meter, der andere 1,85 Meter groß, sprachen einen 61jährigen
Gifhorner an, ob er nicht ein 2-Euro-Stück wechseln könne. Dieser
zückte bereitwillig seine Geldbörse und kam dem Ansinnen der Männer
nach. Erst einige Zeit später bemerkte der 61jährige, dass ihm 160,-
Euro Bargeld in seinem Portemonnaie fehlten. Vermutlich hatte einer
der Männer bei dem Wechselvorgang auf bisher unbekannte Art und Weise
die Geldscheine unbemerkt aus dem Portemonnaie entnommen. Die
Gifhorner Polizei sucht nun mögliche weitere Geschädigte des
2-Euro-Tricks oder Zeugen, die eine solche Tat beobachtet haben.
Hinweistelefon: 05371/9800.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

347338

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 65 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Öffentlichkeitsfahndung - Vermisste Person aus dem Bereich Gadebusch
(Schwenningen) Unfallflucht - Zeugenaufruf
(Bad Dürrheim) Unfallflucht - Fahrradständer beschädigt - Zeugen gesucht
(Baiersbronn-Röt) Unbekannte legen Röter Wasserversorgung lahm - Pumpe überhitzt
191017-6-K Demonstration am Samstag in der Kölner Innenstadt
Informationen der Polizei zu den Versammlungsorten und Aufzugswegen


Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de