. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Rheinufertunnel - Verdacht einer Verkehrsunfallflucht - Hoher Sachschaden - Polizei sucht Zeugen

15.02.2011 - 15:29 | 347889



(ots) - Montag, 14. Februar 2011, 12.50 Uhr
Rheinufertunnel - Verdacht einer Verkehrsunfallflucht - Hoher
Sachschaden - Polizei sucht Zeugen

Nach einem Verkehrsunfall gestern Mittag im Düsseldorfer
Rheinufertunnel ermittelt das Verkehrskommissariat wegen des
Verdachts einer Verkehrsunfallflucht. Die Beamten suchen Zeugen. Bei
dem Unfallgeschehen wurde ein teurer Sportwagen völlig zerstört.

Nach den bisherigen Ermittlungen und nach Angaben des 27-jährigen
Sportwagenfahrers sowie seines Beifahrers, war der Mann aus
Gelsenkirchen mit seinem Ferrari F 355 Spider zur Unfallzeit im
Rheinufertunnel in Richtung Süden unterwegs. Inmitten des Tunnels
bremste nach seinen Angaben ein vorausfahrender Pkw so stark ab, dass
der Fahrer des Sportwagens ausweichen musste. Hierbei kollidierte der
Ferrari rechts und links mit den Tunnelwänden. Der Vorausfahrende
setzte seine Fahrt unbeeindruckt fort, so die beiden Zeugen.

Die Insassen des verunglückten Wagens blieben glücklicherweise
unverletzt. Der Sportwagen wurde allerdings total zerstört. Der
Sachschaden wird auf etwa 45.000 Euro geschätzt.

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 21 unter der Telefonnummer
0211-8700 entgegen.




Polizeipräsidium Düsseldorf
Pressestelle
Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf

+49 211 870-2007


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

347889

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei D

Ansprechpartner: POL-D
Stadt: Düsseldorf

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 73 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Raub in Derendorf - Täter flüchtet mit Bargeld - Polizei sucht Zeugen
Iffezheim - Schwerer Verkehrsunfall - 3. Nachtragsmeldung
Malsungen: Nach Raubüberfällen auf eine Tankstelle - Polizei veröffentlicht Bilder des Täters
Herne / Zeugen nach Kita-Einbruch gesucht: Elektronische Geräte gestohlen!
Nachmeldung zur Festnahme eines 28-Jährigen aus Gemeinschaftsunterkunft

Alle SOS News von Polizei D

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de