. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Polizei sucht nach Schlägerei das Opfer:



Zeuge beobachtet die Tat und verständigt die Polizei

17.02.2011 - 13:08 | 350319



(ots) - Gifhorn, Bushaltestelle Hindenburgstraße
16.02.2011, 14:45 Uhr

Zu einer Schlägerei zwischen drei Jugendlichen kam es am
Nachmittag des 16. Februar in der Gifhorner Hindenburgstraße. Ein
Zeuge hatte die Tat beobachtet. Einer der Täter konnte kurz darauf in
der Fußgängerzone angetroffen werden. Von dem zweiten Täter und dem
Opfer fehlt bislang jede Spur.

Gegen 14:50 Uhr wurden die Polizeibeamten von einem Zeugen
angesprochen, der zuvor beobachtet hatte, wie zwei Jugendliche auf
einen dritten einschlugen und auch dann nicht von ihm abließen, als
dieser zu Boden ging. Dort malträtierten sie ihn weiter mit
Fußtritten. Nach dem Vorfall, der mehrere Minuten angedauert hatte,
entfernten sich alle drei Personen. Einer der mutmaßlichen Täter
konnte kurze Zeit später in der Fußgängerzone angetroffen werden.
Gegen ihn hat die Polizei Ermittlungen wegen gefährlicher
Körperverletzung eingeleitet.

Die Beamten hoffen jetzt auf weitere Zeugenhinweise zu der Tat.
Außerdem möge sich der junge Mann, der von den beiden Tätern
geschlagen und getreten worden ist, mit der Polizei in der
Hindenburgstraße in Verbindung setzen.

Telefon: 05371-9800




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Stefan Kaulbarsch
Telefon: 05371/980-110
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

350319

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 68 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Brand einer Lagerscheune (Neustetten)
Unfall mit Krankenwagen und LKW
Unfall mit 4 Leichtverletzten
Angebrannter Topfuntersetzer löste Feuerwehreinsatz aus
Großsachsen / Rhein-Neckar-Kreis :Verkehrsunfall. Vollsperrung der L 541 zw. Großsachen und BAB 5

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de