. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Scheunenbrand in Stöcken/

150.000,- Euro Schaden/

120 Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen

18.02.2011 - 11:37 | 350632



(ots) - Wittingen, OT Stöcken

17.02.2011, 21.45 Uhr

150.000,- Euro Schaden entstanden beim Brand einer Scheune auf dem
Gelände eines Restbauernhofes am späten Donnerstagabend im Wittinger
Ortsteil Stöcken. Menschen wurden nicht verletzt. Der 66jährige
Bewohner und dessen 63jährige Ehefrau bemerkten das Feuer, als sie
gegen 21.45 Uhr nach Hause kamen. Sie alarmierten die Feuerwehr, die
kurze Zeit später am Ort des Geschehens eintraf. Jedoch brannte die
Scheune zu diesem Zeitpunkt schon in voller Ausdehnung, da das Feuer
auf innen gelagertes Stroh und das Dachgebälk übergegriffen hatte.
Die Einsatzkräfte versuchten schließlich, ein Übergreifen des Feuers
auf das benachbarte Wohnhaus zu verhindern, was am Ende auch gelang.
Dennoch ist das Haus bis auf weiteres nicht bewohnbar. Mit den
Löscharbeiten, die sich bis zum Freitagmorgen gegen 04.20 Uhr
hinzogen, waren insgesamt 120 Feuerwehrleute der Ortswehren aus
Wittingen, Suderwittingen, Knesebeck, Glüsingen, Lüben, Gannerwinkel
und Rade beschäftigt. Spezialermittler der Polizeiinspektion Gifhorn
nahmen noch in der Nacht die Ermittlungen zur Brandursache auf, die
bislang aber völlig unklar ist.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

350632

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Wittingen

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 155 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Tag des Einbruchschutzes in Neumunster: Medieneinladung
Drei Einsätze für die Feuerwehr am Dienstag
Aufmerksamer Verkehrsteilnehmer
Messergebnisse der polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung im nördlichen Kreisgebiet MK
Titisee-Neustadt: Autoscheibe eingeschlagen - Zeugen gesucht

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de