ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Kontrollen im Nordkreis/

Polizei ertappt mehrere Autofahrer

ID: 355751

(ots) - Wittingen

26./27.02.2011

Mit Blickrichtung auf Alkohol- und Drogendelikte im Straßenverkehr
kontrollierten Beamte der Wittinger Polizei am Wochenende zahlreiche
Autofahrer im nördlichen Kreisgebiet. Hierbei ertappten sie einen
43jährigen Wittinger in der Dammstraße und einen 26jährigen Wittinger
in der Bahnhofstraße, die beide ohne Fahrerlaubnis mit ihren Autos
durch Wittingen fuhren. Besonders dreist agierte ein 23jähriger
Wittinger, der an den Kennzeichen seines nicht zugelassenen Pkws
gefälschte TÜV- und AU-Plaketten angebracht hatte. Gegen ihn wurden
Strafverfahren wegen Urkundenfälschung sowie wegen eines Verstoßes
gegen das Pflichtversicherungsgesetzes eingeleitet. Auch zwei
betrunkene Autofahrer wurden aus dem Verkehr gezogen: Ein 34jähriger
aus Hankensbüttel wurde mit seinem Pkw in der Nacht zum Sonntag mit
1,25 Promille auf der Knesebecker Straße in Wittingen gestoppt, ein
47jähriger aus Transvaal wurde am Sonntagmittag auf der Kreisstraße
29 mit immerhin 0,8 Promille kontrolliert. Ferner konnte die Polizei
zwei Nachwuchsstraftäter überführen: Ein 11jähriger hatte in einem
heilpädagogischen Kindergarten in Wittingen das Portemonnaie einer
aus Bad Bodenteich stammenden Mitarbeiterin gestohlen. Nach kurzen
Ermittlungen konnte der jugendliche Dieb gefasst werden. Schließlich
kontrollierten die Polizisten einen korpulenten 14jährigen
Bielefelder. Dieser war mit mehreren Kisten Leergut zu Fuß in
Wittingen unterwegs und versuchte zu flüchten, als er die Beamten
bemerkte. Aufgrund seines hohen Körpergewichtes konnte er aber von
den Polizisten schnell eingeholt werden. Als Erklärung gab er an, er
mache gerade eine Reha-Maßnahme in Bad Bodenteich, um abzuspecken.
Das Leergut habe er aus dem Lager eines Supermarktes gestohlen, um
sich von dem Pfandgeld Süßigkeiten zu kaufen, da er großen Hunger




verspüre.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Nr. 105/2011 --- Kfz.-Aufbrecher gestellt  Werl - Rollerfahrerin bei Unfall leicht verletzt
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 28.02.2011 - 14:25 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 355751
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt:

Wittingen



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 37 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Kontrollen im Nordkreis/

Polizei ertappt mehrere Autofahrer
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeiinspektion Gifhorn (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Polizei stellt illegale Drogen sicher ...

Gifhorn 23.07.2020 Einen überraschenden Drogenfund machten die Fahnder der Polizeiinspektion Gifhorn am Donnerstagvormittag bei der eigentlich geplanten Vollstreckung eines Haftbefehls. Dem 30-jährigen Gifhorner wurde der Haftbefehl wegen eines e ...

Unfall bei Ausbüttel/ Polizei sucht Zeugen ...

Ribbesbüttel, OT Ausbüttel 21.07.2020, 06.35 Uhr Zeigte die Ampel rot oder grün? Um diese Frage zu beantworten, sucht die Polizei in Meine Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 4 in Höhe des Bahnüberga ...

Alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn