. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Glücklose Einbrecher in Calberlah

17.03.2011 - 14:40 | 367462



(ots) - Calberlah, Hauptstraße und Berliner Straße
16.03.2011, 18.15 Uhr bis 17.03.2011, 09.00 Uhr

Wenig erfolgreich waren bislang unbekannte Einbrecher, die in der
Nacht zum Donnerstag in Calberlah ihr Unwesen trieben. Zunächst
versuchten die Täter vergeblich, die Eingangstür eines
Getränkemarktes an der Hauptstraße, schräg gegenüber dem Schuhhaus
Salge, aufzuhebeln. Hierbei verursachten sie einen Schaden in Höhe
von 200,- Euro, flüchteten jedoch ohne Beute. Der Tatzeitraum lag
hier zwischen Mittwochabend, 18.15 Uhr und Donnerstagmorgen, 09.00
Uhr. Gegen 23.30 Uhr wurden möglicherweise dieselben Täter von einem
Hausbewohner gestört, als sie versuchten, die Nebeneingangstür eines
Einfamilienhauses in der Berliner Straße aufzuhebeln. Ohne das
Gebäude betreten zu haben, suchten die verhinderten Einbrecher das
Weite. Der angerichtete Schaden an der Tür beträgt 100,- Euro.
Sachdienliche Hinweise zu beiden Taten erbittet die Polizei in
Isenbüttel, Telefon 05374/955790.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

367462

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Calberlah

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 94 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Appen: Feuerwehrkamerad bei Straßensperre angefahren
Gleich doppeltes Pech für einen Pilzsammler
Veranstaltungsreicher Sonntag
Kamen, schwerer Verkehrsunfall mit vier Verletzten
Fußgängerin angefahren und schwer verletzt

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de