. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Zechkumpanen verletzen sich bei Prügelei gegenseitig

24.03.2011 - 13:35 | 369959



(ots) - Gifhorn, Dannenbütteler Weg

23.03.2011, 17.15 Uhr

Zwei volltrunkene Zechkumpane fügten sich bei einer Prügelei am
Mittwochabend in Gifhorn zum Teil erhebliche Verletzungen zu. Auf
einer Wiese am Dannenbütteler Weg konsumierten der 78jährige
Grundstücksbesitzer und sein 55jähriger Bekannter zunächst größere
Mengen Alkohol. Im Verlaufe des Zechgelages kam es dann aus
eigentlich unerfindlichen Gründen zum Streit zwischen den beiden
Männern. Nach lediglich verbalem Beginn der Streitigkeiten
eskalierten diese und mündeten schließlich in einer wüsten
Schlägerei. Hierbei bewaffnete sich der 55jährige mit einer Zaunlatte
und schlug damit auf den Rentner ein. Dieser ergriff daraufhin einen
Spaten und schlug seinem Kontrahenten damit ins Gesicht. Der
55jährige erlitt hierdurch erhebliche Gesichtsverletzungen und musste
in eine Braunschweiger Klinik gebracht werden. Lebensgefahr besteht
indes nicht. Der 78jährige wurde durch die Schläge mit der Zaunlatte
leicht verletzt. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher
Körperverletzung gegen den Gifhorner Rentner.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

369959

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 58 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

++Ehrenburg - Verkehrsunfall mit Verletzten++
Unna - Verkehrsunfall: Pkw landet in einem Vorgarten auf dem Dach - Fahrer und Beifahrer flüchten alkoholisiert
Kelsterbach: Geschwindigkeitsmessung vor Kindertagesstätte / Neun Verkehrsteilnehmer zu schnell
Raubüberfall vorgetäuscht - Ermittler lassen nicht locker
Geldern - Vandalen in Grundschule

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de