. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Handy von Schülern erpresst

31.03.2011 - 15:48 | 377156



(ots) - Am heutigen Nachmittag hielten sich zwei Schüler
des Humboldt Gymnasiums (14 und 15 Jahre) aus der Sassenburg an der
Bushaltestelle Celler Straße auf. Hier wurden sie von zwei ihnen
unbekannten jungen Männern angesprochen und zur Herausgabe ihrer
Handys aufgefordert. Die Aufforderung wurde mit der Androhung von
Schlägen unterstrichen. Als der erste angesprochene Schüler sich
weigerte, seine i-Pod herauszugeben, erhielet er von dem Wortführer
eine Ohrfeige. Dem Griff nach seinen Kopfhörern widersetzte er sich
dennoch, so dass der Täter von ihm abließ, sich dem zweiten Schüler
zuwandte und zur Herausgabe seines Handys aufforderte.Dieser
erklärte, kein Handy bei sich zu haben. Damit gab sich der Täter
nicht zufrieden, durchsuchte den Schüler, fand in dessen Hosentasche
das Handy und nahm es an sich.

Auf Grund der markanten Personenbeschreibung konnten durch Beamte
des Jugendkommissariates der Tatverdacht gegen zwei 14jährige
Jugendliche aus Gifhorn, die erheblich älter wirkten, erhärtet
werden. Im Zuge der weiteren Ermittlungen wurde das geraubte Handy
bei einem der Täter aufgefunden und die beiden Jugendlichen gaben
schließlich die Tat zu. Beide sind wegen ähnlicher Delikte bei der
Polizei hinreichend bekannt. Nach den Vernehmungen wurden sie wegen
fehlender Haftgründe in die Obhut der Erziehungsberechtigten
entlassen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

377156

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 52 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Dießem / Lehmheide: Einbruch in ein Mehrfamilienhaus - Zeugen gesucht
Unter Drogeneinfluss Auto gefahren
Einbrüche in Littfeld - Polizei sucht Hinweise - #polsiwi
Hünxe - Einbruch in eine Tankstelle / Polizei sucht Zeugen
Geldbörse aus Pkw entwendet

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de