. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Jugendliche Pkw-Aufbrecher in Wilhelmshaven festgenommen

(Bilder im Download)

06.04.2011 - 16:18 | 379265



(ots) -
(krh) Am heutigen Mittwochmorgen, kurz nach 05.00 Uhr, meldeten
Zeugen, dass junge Männer im Villenviertel unterwegs seien und in dort
abgestellte Pkws leuchten würden. Die Zeugen beschrieben auch ziemlich
genau die Bekleidung der beiden Jugendlichen. Ein weiterer Zeuge hörte
dann plötzlich in der Herbartstraße einen lauten Knall und lautes
Klirren.
Fast zeitgleich sah dieser Zeuge zwei junge Männer, die aus der
Richtung des Knalls kamen und in Richtung Kirchreihe wegrannten.
Der Zeuge nahm die Verfolgung auf und unterrichtetet gleichzeitig mit
seinem Handy die Polizei.
Auf Grund der ebenfalls abgegebenen Beschreibung der Flüchtigen, die
sich auch mit der Beschreibung der ersten Zeugen deckte, und ständig
genauer Ortsangaben konnten die 15 und 16 Jahre alten Jugendlichen
wenige Minuten später durch Beamte des Einsatz- und Streifendienstes
der Polizei in der Nähe der Kirchreihe angetroffen und festgenommen
werden.
Durch eine weitere Streifenwagenbesatzung konnte kurz darauf auch der
aufgebrochenen Pkw Audi (siehe Bilder im Download) in der
Herbartstraße aufgefunden werden.
Bei dem 15-Jährigen, der bereits mehrfach wegen diverser Straftaten in
Erscheinung getreten war, wurde eine Taschenlampe aufgefunden. Sein
ebenfalls bereits polizeilich bekannter 16-jähriger Begleiter trug
einen schwarzen Rucksack auf dem Rücken, an dem sich Glassplitter
befanden.
Im Rucksack befanden sich mehrere mobile Navigationsgeräte
verschiedener Marken, die wenige Stunden später "frischen"
Pkw-Aufbrüchen aus der Nacht zu Mittwoch zugeordnet werden konnten.
Weiter befand sich in dem Rucksack ein neuwertiges T-Shirt, welches
ebenfalls einem Einbruch in ein Textilgeschäft aus der gleichen Nacht
zugeordnet werden konnte. Alle Gegenstände wurden sichergestellt.
In der Kleidung des 16-Jährigen wurde außerdem ein Hammer aufgefunden


und sichergestellt.
Die Jugendlichen wurden zuerst ins Polizeigewahrsam gebracht und vom
heutigen Vormittag an bis in den Nachmittag durch Sachbearbeiter des
zuständigen Fachkommissariats für Jugendkriminalität vernommen.

Im Zuge der Vernehmungen gaben die beiden Jugendlichen mehrere
Pkw-Aufbrüche (u.a. Müllerstraße, Ulmenstraße und Herbartstraße) sowie
den Einbruch in ein Textilgeschäft in der Schellingstraße aus der
Nacht zu, wo ein Laptop und mehrere andere Gegenstände gestohlen
wurden.
Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Oldenburg und Abschluss
aller polizeilichen Maßnahmen wurden die Jugendlichen anschließend
ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

Übrigens hatten die Tatverdächtigen in den Autos nach "verräterischen
Merkmalen" wie sichtbaren Navi-Halterungen, Abdrücken von Saugnäpfen
oder im Auto abgelegten Wertgegenstände gesucht. Weiter gingen die
Jugendlichen dann davon aus, dass die Navis im Handschuhfach liegen
würden. In dem oben beschriebenen Pkw-Aufbruch war wieder mal die
sichtbare Navi-Halterung und ein Abdruck des Saugnapfes auf der
Windschutzscheibe Grund des Pkw-Aufbruchs und Indiz für vermutlich
"lohnende Beute".

Die Polizei bittet nochmals, mobile Navigationsgeräte, Handtaschen,
Pakete oder sonstige Wertgegenstände nicht im Fahrzeug (sichtbar)
liegen zu lassen!!!




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressesprecher
Klaus-R. Harms
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

379265

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Ansprechpartner: POL-WHV
Stadt: Wilhelmshaven

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 33 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Warendorf. Nach Verkehrsunfall Wiederstand geleistet
Dorsten: VersuchterÜberfall auf Tankstelle
57-jährige Pedelec-Fahrerin leicht verletzt
Rems-Murr-Kreis: Waiblingen: Brand in einer Produktionshalle
Fahrzeugbrand

Alle SOS News von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de