. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wechselfallenbetrug in Meine

08.04.2011 - 14:15 | 380100



(ots) - Meine, Hauptstraße

07.04.2011, 17.00 Uhr

Eine 37jährige Angestellte eines Geschäftes in Meine wurde am
frühen Donnerstagabend Opfer eines dreisten Betrügers. Der bislang
unbekannte Täter betrat gegen 17 Uhr den Laden in der Hauptstraße und
gab der 37jährigen gegenüber vor, einen 50-Euro-Schein wechseln zu
wollen. Während des Wechselvorgangs verwickelte der Unbekannte die
Frau in ein Gespräch und lenkte sie damit ab. Hierdurch bemerkte die
37jährige erst später, als der Mann den Laden schon verlassen hatte,
dass sie außer dem Wechselgeld aus der Kasse auch den 50-Euro-Schein
wieder ausgehändigt hatte. Der Betrüger soll ein eher südländisches
Aussehen haben und von gepflegter Erscheinung sein. Er wird als
schlank beschrieben, soll einen Oberlippenbart tragen und war am
Tattag mit einer braunen Lederjacke bekleidet. Die Polizei möchte nun
wissen, ob der Unbekannte möglicherweise noch weitere Personen in
gleicher oder ähnlicher Weise geschädigt hat. Sachdienliche Hinweise
bitte an die Polizei in Meine, Telefon 05304/91230.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

380100

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Meine

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 63 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Kamen, schwerer Verkehrsunfall mit vier Verletzten
Fußgängerin angefahren und schwer verletzt
+++Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person in Lilienthal+++
Celle - Tag der Sicherheit 2019 am Sonntag, 20. Oktober 2019 +++ Polizeiinspektion Celle führte durch einen bunten "Tag der Sicherheit" mit umfangreichem Rahmenprogramm
Seebach - Motorradfahrerin nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de