. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Werkzeugdiebe brechen Pkw auf

19.04.2011 - 16:50 | 384064



(ots) - (Hameln) In der Zeit von Freitagmittag, 15.04.2011,
13:30 Uhr, bis Montagmorgen, 18.04.2011, 7 Uhr, brachen bislang
unbekannte Täter im Lortzingweg ein am Fahrbahnrand geparkten Pkw
einer Baufirma auf.

Aus dem Kofferraum entwendete die PKw-Aufbrecher dann hochwertige
Werkzeuge, unter anderem Winkel- und Trennschleifer, Stichsäge und
Bohrmaschine.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2750 Euro.

Da bislang keine Hinweise auf die Täter existieren, bittet die
Polizei Hameln um Mithilfe und fragt: Wer kann Hinweise auf die
Kfz-Aufbrecher geben?

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Hameln unter der
Rufnummer 05151/933-222 in Verbindung zu setzen.

Neben Handys, Geldbörsen und Navigationsgeräten entwenden
Kfz-Aufbrecher auch hochwertige Elektrowerkzeuge, die dann weiter
verkauft werden!

Das Präventionsteam der Inspektion Hameln rät daher:

- Lassen Sie grundsätzlich keine hochwertigen Werkzeuge im
Firmenauto liegen!
- Kennzeichnen Sie Ihre Geräte möglichst individuell, so zum
Beispiel mit Ihren Initialen oder anderen Daten. Geeignete
Werkzeuge, wie Diamantschreiber oder Gravierstifte erhalten Sie
im Fachhandel.
- Gegenstände, die zum Gravieren nicht geeignet sind, sollten Sie
farbig fotografieren!

Weitere Tipps, wie Sie Ihr privates oder gewerbliches Eigentum
schützen, gibt Ihnen das Präventionsteam der Polizeiinspektion Hameln
(Rufnummer 05151/933-107).




Rückfragen bitte an:

Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jörn Schedlitzki
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: joern.schedlitzki(at)polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

384064

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden

Ansprechpartner: POL-HM
Stadt: Hameln

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 81 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de