. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Personalienfeststellung endet im Gewahrsam der Polizei

25.04.2011 - 09:52 | 393158



(ots) - Während der Überprüfung eines Passanten in der
Ortschaft Sunstedt kam es gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten
zu einer Widerstandshandlung, die anschließend für den Beschuldigten
im Polizeigewahrsam endete.

Der alkoholisierte Passant wies augenscheinlich Verletzungen auf
und die kontrollierenden Polizeibeamten befragten ihn dazu. Während
dieser polizeilichen Maßnahmen kam es zwischen den eingesetzten Bea.
und dem Verletzten zu Rangeleien und letzendlich auch zu Schlägen
gegen die Bea.

Die Bea. blieben unverletzt und forderten zur Versorgung der
Verletzungen des Passanten einen RTW an. Während der Fahrt zum
Krankenhaus beleidigte der verletzte Passant die Sanitäter und den
mitfahrenden Polizeibeamten, so dass er nach seiner ärztlichen
Versorgung dem Polizeigewahrsam zugeführt wurde.

Gegen den Besch. wird nun wegen Widerstand gegen
Vollstreckungsbeamte und Beleidigung ein Strafverfahren eingeleitet.




Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Polizeikommissariat Königslutter

Telefon: 05353/94105-0
E-Mail: Poststelle(at)pk-koenigslutter.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

393158

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Wolfsburg

Ansprechpartner: POL-WOB
Stadt: Helmstedt

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 93 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr -Zeugen gesucht -
Präventionsaktion zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls (Einladung zum Pressegespräch)
Verkehrsunfall in Alsfeld
Fahndung nach neunjährigem Jungen in Rostock
Eine Person bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Alle SOS News von Polizei Wolfsburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de