. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Unfallflucht in Gifhorn/

Polizei sucht Verursacher

13.05.2011 - 14:06 | 404201



(ots) - Gifhorn, I. Koppelweg, Parkplatz REWE-Markt
13.05.2011, 09.20 Uhr bis 09.30 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich am
Freitagmorgen auf dem Parkplatz des REWE-Marktes am I. Koppelweg
ereignet hat.

Eine 18jährige Schülerin aus Wahrenholz hatte ihren blauen VW
Passat gegen 09.20 Uhr auf dem dortigen Parkplatz abgestellt, um im
Supermarkt Einkäufe zu erledigen. Als sie zehn Minuten später zu
ihrem Auto zurückkehrte, bemerkte sie erhebliche Beschädigungen am
vorderen linken Kotflügel und an der Fahrertür ihres Pkws. Die
Schadenshöhe beträgt zirka 4.000,- Euro.

Augenzeugen beschrieben ein Fahrzeuggespann, auf dessen Anhänger
Holz geladenen war, das nach hinten überstand. Dieses Gespann sei
beim Rückwärtsfahren gegen den Passat der 18jährigen gestoßen.
Anschließend habe sich der Verursacher, von dem keine nähere
Beschreibung vorliegt, unerlaubt vom Unfallort entfernt.

Sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall bitte an die Polizei in
Gifhorn, Telefon 05371/9800.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

404201

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 44 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Radarmessstellenvorplanung für die 47 Kw. 2019 des südlichen Märkischen Kreises
Unfall mit Verletzten auf der A 71
Mahlberg - Beim Ausparken beschädigt und geflüchtet, Zeugen gesucht
Transporter fängt Feuer auf A 4
Bad Godesberg: Einbrecher entwenden Bargeld bei Tageswohnungseinbruch

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de