. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Achtjähriges Mädchen bei Verkehrsunfall schwer verletzt/

Polizei sucht Zeugen

15.05.2011 - 13:22 | 404588



(ots) - Gifhorn, Limbergstraße

14.05.2011, 10.10 Uhr

Schwere, aber zum Glück keine lebensgefährlichen Verletzungen
erlitt ein 8jähriges Mädchen, das am Samstagmorgen auf der
LImbergstraße von einem Auto angefahren wurde. Es musste mit dem
Rettungswagen ins Gifhorner Klinikum gebracht werden, nachdem ein
Notarzt noch am Unfallort die Erstversorgung übernommen hatte.

Nach Angaben des Autofahrers, eines 71jährigen Gifhorners, lief
das Kind in Höhe der Martin-Luther-Kirche unvermittelt auf die
Fahrbahn. Der Rentner, der mit seinem Audi in Richtung Braunschweiger
Straße fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, so dass die
8jährige vom Pkw frontal erfasst und auf die Motorhaube geschleudert
wurde. Hierbei erlitt das Mädchen schwere Kopfverletzungen.

Im Gegensatz zu dieser Darstellung gab die 8jährige später im
Krankenhaus zu Protokoll, der Audi habe sie auf dem Gehweg vor der
Kirche angefahren. Der Audifahrer habe auf den Gehweg ausweichen
müssen, weil ihm angeblich ein Lastwagen entgegen gekommen sei.

Um die Unfallursache abschließend zu klären, bittet die Polizei
nun mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 05371/9800, zu
melden.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

404588

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 70 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfallflucht
Wabern/ Wolfhagen: 49-jähriger Mann seit einem Monat vermisst
Schwerte - Brand in einer Dachgeschosswohnung: Bewohner schwerverletzt
Flächendeckende Kontrollen zur Bekämpfung der Wohnungseinbruchskriminalität in der Polizeidirektion Göttingen
Beckum. Unfallflucht auf Parkplatz

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de