. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Starkregenüber dem Stadtteil Lübeck Kücknitz.

07.06.2011 - 16:03 | 418768



(ots) - Eine über den Stadtteil Lübeck Kücknitz hinweg
ziehende Starkregenfront, löste bei der Feuerwehr Lübeck für ca.
drei Stunden Großalarm aus.

Die ersten Notrufe von betroffenen Bürgern aus dem Stadtteil
gingen gegen ca. 13:45 Uhr in der Feuerwehrleitstelle ein. Mit Wasser
vollgelaufene Keller, schwimmende Wäschetrockner, unter Wasser
stehende Wachsmaschinen und Heizungen, beschäftigten die Disponenten
der Einsatzleitstelle.

Mit den Freiwilligen Feuerwehren Dummersdorf, Kücknitz, Ivendorf,
Siems, Dänischburg, der Feuerwache 3 sowie mit Helfern des
Technischen Hilfswerkes wurden die Schadensorte angefahren. Dort wo
Pumpen eingesetzt werden konnten, wurde das Wasser aus den Kellern
gepumpt.

Das Technische Hilfswerk stand mit gefüllten Sandsäcken bereit, um
Schlimmeres zu verhindern.

Insgesamt wurden 28 Keller bzw. Wohnungen gelenzt.

Vorsorglich wurde ein Einsatzstab in der Feuerwache 1
eingerichtet. Zur Sicherstellung des Brandschutzes wurden die
Freiwilligen Feuerwehren Israelsdorf und Travemünde in die
Gerätehäuser beordert. Insgesamt waren bis zu 60 Helfer im Einsatz.

Gegen 15:30 Uhr konnten die Einsatzkräfte ihre Arbeiten
einstellen. Die Starkregenzelle hatte sich in Richtung offene Küste
und Mecklenburg Vorpommern verzogen.

Michael Utech

Feuerwehrsprecher

Lübeck, den 07.06.11




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Lübeck
Team Pressebetreuer
23554 Lübeck
- Feuerwehrsprecher -
Michael Utech
Telefon: 0176 / 11 22 3740
E-Mail: michael.utech(at)luebeck.de
http://www.feuerwehr-luebeck.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

418768

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr L

Ansprechpartner: FW-HL
Stadt: Lübeck

Keywords (optional):
unwetter,

Diese SOS News wurde bisher 182 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Unfall mit Verletzter Fußgängerin - verursachender Fahrradfahrer flüchtet
Raubüberfall - Täter droht mit Messer
(UL) Laichingen - Vermeintlicher Sekundenschlaf führt zu schwerem Unfall / Fünf Verletzte und rund 45.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalles am Montag in Laichingen.
(BC) Schwendi - Hohen Schaden hinterlassen / Etwa 3.000 Euro hinterließ ein Unbekannter nach einem Unfall am Sonntag in Schwendi.
Weitere Meldungen aus dem Landkreis Konstanz

Alle SOS News von Feuerwehr L

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de