. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wieder Klau von Baumaschinen und Werkzeug

16.06.2011 - 14:44 | 424009



(ots) - Die Nacht von Mittwoch, 15.Juni auf
Donnerstag, 16.Juni, nutzten unbekannte Täter, um auf einer Baustelle
in Gifhorn-Kästorf und von einem Firmengelände im Industriegebiet von
Meinersen diverse Baumaschinen und Werkzeuge zu stehlen. Von einer
Baustelle einer Straßenbaufirma an der B4 im Bereich des
Westerfeldweges in Kästorf wurde eine Rüttelplatte von einem
Baucontainer bugsiert und abtransportiert. Die Täter zapften zudem
von einem Bagger noch Dieselkraftstoff ab und ließen einen
60-Liter-Wasserkanister mitgehen. Der Tatzeitraum liegt zwischen
17:00 und 06:00 Uhr. Zwischen 20:00 und 06:30 Uhr verschafften sich
ebenfalls unbekannte Täter Zugang zum Firmengelände einer örtlichen
Baufirma im Industriegebiet Meinersen. Sie schnitten zunächst den
Maschendrahtzaun auf und brachen anschließend 5 auf dem Gelände
abgestellte Überseecontainer auf. Aus den Containern wurde diverse
Baumaschinen, Werkzeuge und Zubehör entwendet, wie z. B.
Elektroquirle, Rüttelflaschen, Rüttelplatten, Notstromaggregat,
Trennschleifer nd mehrere hundert Meter Kraftstrom- und
Lichtstromkabel in Längen von 25 und 50 Metern. Zum Abtransport
dürften ein oder mehrere Fahrzeuge (Lkw/Transporter), eventuell mit
Anhänger benutzt worden sein. Beobachtugen, die mit den Diebstählen
zusammnehängen könnten, nimmt die Polizei in Gifhorn unter
05371/980-0 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

424009

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn, Meinersen

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 25 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Mehrere Einsätze für die FW Ennepetal
Nach Kollision geflüchtet
Riss in Kühlleitung (Moosach)
Pressemitteilung für die Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Warnmeldung auf Grund vermehrter Betrugsstraftaten durch Fake-Shops

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de