. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

24-Jähriger kommt nach versuchter Körperverletzung und mehreren Sachbeschädigungen ins Polizeigewahrsam:



Mann leistet Widerstand - ein Polizeibeamter wird leicht verletzt

20.06.2011 - 15:09 | 425187



(ots) - Gifhorn, Blumenstraße / Lehmweg

19.06.2011, 20:25 Uhr und 21:10 Uhr

Nachdem eine Rettungswagenbesatzung am Abend des 19. Juni zu einem
Einsatz in die Blumenstraße gerufen worden waren, wurden sie dort von
einem Balkon aus mit einem Bierglas beworfen. Als Täter konnten die
verständigten Polizeibeamten einen 24-Jährigen ermitteln. Nur kurze
Zeit später fiel der Mann erneut auf, weil er in der Blumenstraße und
im Lehmweg Sachbeschädigungen begangen hatte. Als die Polizeibeamten
den alkoholisierten Mann schließlich in Gewahrsam nehmen wollten,
flüchtete er, konnte jedoch nach einer kurzen Verfolgung gestellt
werden. Dabei leistete er so massiv Widerstand, dass sich ein
Polizeibeamter leichte Verletzungen zuzog.

Gegen 20:25 Uhr war ein Rettungswagen in die Blumenstraße gerufen
worden. Als die Sanitäter sich dort um eine hilfebedürftige Person
kümmerten, wurde von einem Balkon ein Bierglas geworfen, welches die
eingesetzten Einsatzkräfte nur um wenige Zentimeter verfehlte.
Nachdem die Polizei verständigt worden war, konnten die Beamten einen
24-Jährigen als Tatverdächtigen ermitteln. Er hatte sich
offensichtlich auf einer Party aufgehalten und das Glas vom Balkon
geworfen. Gegen den Mann wurde ein Verfahren wegen versuchter
gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Gegen 21:10 Uhr wurden die Beamten erneut verständigt. Zeugen
hatten beobachtet, wie eine unbekannte Person zunächst auf die
Motorhaube eines geparkten Autos gesprungen war. Ein weiterer Anrufer
teilte mit, dass die Person soeben mehrere Elemente eines
Sichtschutzzaunes beschädigt habe. Die Beamten konnten den Täter im
Lehmweg stellen. Es handelte sich um den 24-Jährigen, der zuvor die
Sanitäter mit dem Bierglas beworfen hatte. Ein Alcotest erbrachte ein
Ergebnis von 2,42 Promille. Da zu befürchten war, dass der Mann


weitere Straftaten begehen könne, sollte er nun dem Polizeigewahrsam
zugeführt werden. Damit war er ganz offensichtlich nicht
einverstanden: Er stieß eine Polizeibeamtin zur Seite und ergriff zu
Fuß die Flucht.

Dabei sprang er mit voller Wucht gegen eine Holzwand und
durchbrach diese. Hier konnte der Mann von den Beamten gestellt und
festgehalten werden. Er leistete nun jedoch so heftig Widerstand,
dass ein Beamter sich leichte Verletzungen zuzog. Schließlich konnte
der Mann zur Dienststelle verbracht werden. Dort wurde ihm durch
einen hinzu gerufenen Arzt eine Blutprobe entnommen. Anschließend
wurde der 24-Jährige dem Polizeigewahrsam zugeführt. Gegen ihn wurden
Anzeigen wegen Sachbeschädigung und Widerstand gegen
Vollstreckungsbeamte gefertigt.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Stefan Kaulbarsch
Telefon: 05371/980-110
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

425187

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 25 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Polizeikontrollen am Rande eines Konzerts in der SAP-Arena; Sicherheit imöffentlichen Raum soll auch bei Veranstaltungen gewährleistet werden
Polizei sucht weitere Zeugen nach Raub ++ Polizei nimmt Tatverdächtigen nach Überfall auf Discounter fest - Ermittlungen dauern an
Langelsheim, Pressebericht vom 06.12.2019
Kaßlerfeld: Folgemeldung zur gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und der Polizei Duisburg: Obduktionsergebnis im Fall Mine O.
(GP) Eislingen - Zwei Verletzte nach Unfall / Zeugen sucht die Polizei nach einem Unfall am Freitag bei Eislingen.

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de