. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Unfallflucht in Jembke/

Polizei sucht Zeugen

13.07.2011 - 16:37 | 436776



(ots) - Jembke, Hauptstraße

12.07.2011, 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Bereits am vergangenen Dienstag, zwischen 08.00 Uhr und 17.00 Uhr,
ereignete sich in Jembke, im Bereich der dortigen Tierklinik, eine
Verkehrsunfallflucht.

Die Fahrerin eines grünen Opel Astra (aktuelles Modell) stellte
ihren Pkw im genannten Zeitraum auf dem Parkstreifen an der
Hauptstraße, in Höhe Haus Nr. 55 ab. Zu diesem Zeitpunkt sollen keine
weiteren Fahrzeuge in der Nähe ihres Autos geparkt haben.

Auf Grund der Art und Weise der festgestellten Beschädigungen ist
davon auszugehen, dass ein derzeit unbekannter Fahrzeugführer mit
seinem Pkw vermutlich beim Einparken gegen den Opel Astra stieß.
Anschließend entfernte sich der Verursacher vom Unfallort, ohne sich
um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Hinweise zu der Verkehrsunfallflucht nimmt die Polizei in
Weyhausen unter der Telefonnummer 05362/93290 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

436776

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Jembke

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 52 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilung des Polizeikommissariats Bad Zwischenahn

+++Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Bad Zwischenahn+++

Sattelzug verliert Stahlstangen bei Auffahrunfall - massive Verkehrsbeeinträchtigungen
PP Heilbronn, Stand 00.30 Uhr
Sattelzug verliert Ladung - Austritt eines chemischen Stoffes
Großübung der Feuerwehr Ratingen

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de