. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Polizei fahndet mit Bildern nach Räubern - Fotos -

22.07.2011 - 13:18 | 443857



(ots) - E-Frohnhausen:
Nach einem versuchten Straßenraub fahndet die Polizei mit einem Foto
nach den mutmaßlichen Tätern.

Am Abend des 26.Mai (23:15 Uhr) stieg eine damals 52 Jahre alte
Essenerin an der Haltestelle Möbiusstraße aus dem Bus der Linie 160.
Mit ihr zusammen verließen die zwei abgebildeten jungen Männer den
Bus.
Wenig später - die Dame überquerte soeben die Nöggerathstraße -
versuchte einer der beiden den Rucksack der 52-Jährigen zu entreißen.
Als die mutmaßlichen Räuber hierbei auf erhebliche Gegenwehr stießen,
liefen sie in Richtung Borbeck davon.

Die Beiden werden als 17-19 Jahre alt und 1,7 bis 1,75 Meter groß
und schlank beschrieben.
Der Haupttäter hat ein schmales Gesicht, einen dunklen Teint
(eventuell arabisch), und kurze schwarze Haare.
Für die Abendstunden war er mit einer weiß-grauen Bermudahose, einem
hellen T-Shirt und hellen Turnschuhen auffällig leicht bekleidet.

Sein Komplize hat dunkelblondes bis braunes Haar und ein blasses
Gesicht. Er trug eine helle Jacke, ein schwarzes Basecap und einen
Rucksack. (LL)




Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen(at)polizei.nrw.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

443857

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Essen

Ansprechpartner: POL-E
Stadt: Essen- Frohnhausen

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 36 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Essen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de