. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Unbekannte entsorgen Asbestplatten

Polizei hat Ermittlungen aufgenommen - Zeugen gesucht

09.08.2011 - 13:09 | 456708



(ots) - Wesendorf, Landesstraße 284 (nahe des
Wesendorfer Friedhofes) 06.08.2011, 16:00 Uhr

Bislang unbekannte Täter habe in der Gemarkung Wesendorf
widerrechtlich asbesthaltige Dachplatten entsorgt. Der Vorfall wurde
am Samstagmittag des 06. August der Polizei gemeldet. Die
Tatzeitraum kann bislang nicht näher eingegrenzt werden.

Bei der anschließenden Überprüfung fanden die Beamten ca. 20 der
genannten Eternitplatten in einem Waldgebiet nördlich der
Landesstraße 284, nahe des Wesendorfer Friedhofes. Die Ordnungshüter
nahmen die Ermittlungen auf und leiteten ein Strafverfahren ein.
Zudem veranlassten sie die korrekte Entsorgung der Platten.

Der entstandene Schaden wird auf rund 500 Euro beziffert. Die
Polizei bittet jetzt mögliche Zeugen, die Beobachtungen gemacht
haben, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, sich mit der
Polizeistation in Wesendorf in Verbindung zu setzen. Telefon: 05376 /
9739-0




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Stefan Kaulbarsch
Telefon: 05371/980-110
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

456708

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Wesendorf

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 41 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(Rottweil) Nach Spiegelstreifer abgehauen - Polizei sucht Zeugen
++ Bundesweiter Protest der Landwirte: mehr als 1000 Traktoren beteiligen sich an den Aktionen ++ teilweise erhebliche Verkehrsbehinderungen durch Aktionen in den Landkreisen Lüneburg ...
Bühl - Ohne Versicherungsschutz
Schwerte - Verkehrsunfall mit einer verletzten Person
- Auffahrunfall

Beamter bei Kontrolle im Bahnhof leicht verletzt

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de