. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pavillon der Astrid-Lindgren-Grundschule komplett ausgebrannt, niemand verletzt

16.08.2011 - 22:53 | 459141



(ots) - Horst, Lindkenshofer Weg, 16.08.2011, 19.37 Uhr

Am Dienstag Abend um 19.40 Uhr wurde die Essener Feuerwehr mittels
automatischer Brandmeldeanlage zur Astrid-Lindgren-Grundschule in den
Stadtteil Horst alarmiert. Was in der Regel als Routineeinsatz
abläuft, war in diesem Fall bereits auf der Anfahrt weithin sichtbar.
Eine schwarze Rauchsäule stand über dem Schulgelände. Bei Eintreffen
der ersten Kräfte brannte ein etwa 200 m² großer, eingeschossiger
Schulpavillon.Die hellen Flammen drohten auf einen benachbarten,
versetzt stehenden zweiten Pavillon überzugreifen. Mit mehreren
Rohren und entsprechenden Mengen Wasser gelang es nach kurzer Zeit,
das Feuer einzudämmen und unter Kontrolle zu bringen.Trotzdem brannte
das erstgenannte Gebäude vollständig aus, das Feuer hatte sich
bereits in Decken und Wände gefressen. Der Nachbarpavillon blieb
hingegen fast unbeschädigt. Wegen akuter Einsturzgefahr und in der
Decke schwelender Glutnester musste das verbliebene stählerne
Traggerüst eingerissen werden, das Technische Hilfswerk unterstützte
dabei mit einem Radlader.Zurzeit (23.00 Uhr) fallen die letzten
Träger. In der Nacht wir es eine Kontrolle der Brandstelle geben, und
bei Tageslicht wird die Kriminalpolizei mit der Ermittlung der
Brandursache beginnen. Insgesamt waren 55 Einsatzkräfte der Feuerwehr
vor Ort, es gab keine Personenschäden. (MF)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

459141

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen



Diese SOS News wurde bisher 304 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Nachtrag zum Pressebericht Nr. 200 vom 19.07.2019
Kradfahrer verliert in einer Kurve die Kontrolleüber sein Motorrad
33-jährige Frau in Neustrelitz ausgeraubt
31-jährige aus Neustrelitz vermisst
Spielzeugpistole löst Polizeieinsatz aus

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de