. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kreis Segeberg/ Kreis Pinneberg: Drei Autos in Schaufensterscheiben an nur einem Wochenende

21.08.2011 - 14:52 | 464877



(ots) - In der Polizeidirektion
Bad Segeberg gibt es zurzeit eine seltsame Häufung von Fahrzeugen,
die sich durch Schaufensterscheiben kommend unberechtigt Zutritt zu
Gebäuden verschaffen. Die Polizei hofft, dass der dritte Fall nun der
letzte war.

In Norderstedt war heute um kurz nach 11 Uhr in der Ulzburger
Straße ein Mazda durch die Scheibe der Geschäftsstelle der HUK-Coburg
Versicherung gekommen. Der Grund: die fast dreijährige Tochter des
Fahrzeughalters hatte ausprobiert was passiert, wenn man den
Fahrzeugschlüssel umdreht. Das Automatikfahrzeug machte einen
ordentlichen Satz nach vorne, übersprang dabei einen Kantstein und
krachte in die Fensterscheibe, die dabei zu Bruch ging. Auch der
darunter angebrachte Heizkörper wurde in Schieflage gebracht. Die
kleine Fahrerin bekam einen Schreck und musste kurz weinen. Der Trost
ihres 25-jährigen Vaters, der bei dem Vorfall unmittelbar neben dem
Fahrzeug stand und seinen Augen nicht traute, als das Auto plötzlich
losfuhr, beruhigte die Kleine schnell wieder. An dem Auto entstand
geringer Schaden. Gut, dass mein Vater bei der HUK-Coburg versichert
ist, dachte sich die Kleine.

Bereits heute früh war es in Norderstedt im Schmuggelstieg zu
einem ähnlichen Vorfall gekommen. Ein nicht gegen das Wegrollen
gesichertes Fahrzeug machte sich um kurz nach 8 Uhr kurzerhand
selbständig und verschaffte sich durch die Schaufensterscheibe
Zutritt zu einer dort ansässigen Firma.

Bereits gestern früh bekam eine Bäckereifiliale in der
Holstenstraße/Ecke Schulstraße in Elmshorn Besuch auf vier Rädern. Um
kurz vor 7 Uhr fuhr ein Opel in das Fenster der Bäckerei. Der Fahrer,
ein 71-jähriger Rentner aus Elmshorn hatte offenbar aufgrund
gesundheitlicher Probleme einen Ohnmachtsanfall erlitten und war von
der Straße abgekommen. Glücklicherweise kam auch hierbei niemand zu


Schaden.

Ein Foto von dem aktuellen Fall in Norderstedt kann per Email
angefordert werden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr(at)polizei.landsh.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

464877

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Bad Segeberg

Ansprechpartner: POL-SE
Stadt: Kreis Segeberg/ Kreis Pinneberg:

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 24 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Flensburg: Sieben Blutprobenentnahmen aufgrund von Alkohol- und Drogenverstößen im Straßenverkehr - Polizei kündigt verstärkte Kontrollen an
(GP) Geislingen - Brand in Firma / Hoher Sachschaden entstand am Montag bei einem Brand in Geislingen.
Reifen und Autozubehör aus Keller gestohlen
Wetter- An drei Fahrzeugen Reifen gestohlen
(UL) Ulm - Vorrang missachtet / Am Dienstagübersah ein 49-Jähriger ein entgegenkommendes Auto in Ulm.

Alle SOS News von Polizeidirektion Bad Segeberg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de