. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 28.08.2011

28.08.2011 - 15:36 | 467587



(ots) - Hemmoor: 5 Pkw beschädigt . 7000
Euro Schaden In der Zeit von Donnerstag bis Samstag zerkratzte ein
unbekannter Täter in der Neuen Straße in Hemmoor insgesamt 5 Pkw.
Teilweise wurden die Fahrzeuge dabei erheblich beschädigt. Insgesamt
wird der Schaden auf ca. 7000 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise
bitte an die Polizei Hemmoor, 04771/6070.

Bülkau: Angetrunken mit dem Fahrzeug unterwegs Am Sonntagmorgen
gegen 02.30 Uhr wurde ein Göttinger Bürger mit seinem VW Bus in
Bülkau Sprenge von Beamten des Polizeikommissariats Hemmoor
kontrolliert. Dabei wurde eine Alkoholbeeinflussung festgestellt. Der
Göttinger muss nun mit einem Monat Fahrverbot und einem
Bußgeldbescheid rechnen. Die Weiterfahrt wurde ihm bis zur
Ausnüchterung untersagt.

Hemmoor: Trickdiebstahl zum Nachteil einer älteren Dame Am Freitag
gegen Mittag erschien ein bisher unbekannter Mann bei einer älteren
Dame in der Dorfstraße in Hemmoor. Er gab vor, Flohmarktartikel
kaufen zu wollen. Die Hemmoorerin übergab dem Mann mehrere alte
Bücher. Diese lud der Man in einen dunklen Pkw und fuhr davon, ohne
die Bücher zu bezahlen. Anschließend musste die Frau feststellen,
dass der Mann zudem noch mehrere Schmuckstücke entwendet hatte.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Hemmoor, Tel.: 04771/6070

Jade - Jaderberg:Einbruchdiebstahl in Geschäft In der Nacht von
Freitag auf Samstag (26. auf 27. August 2011) drangen bislang
unbekannte Täter in den Verkaufsraum eines Geschäfts an der
Tiergartenstraße ein. Dort entwendeten sie das im Tresenbereich
gelagerte Wechselgeld. Die Höhe des Diebesguts beträgt 300 Euro, die
Höhe der Sachschäden dürfte bei schätzungsweise 1.300 Euro liegen.

Nordenham: Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten Am frühen
Samstagmorgen, dem 28. August 2011, ereignete gegen 06:30 Uhr ein


Verkehrsunfall an der Butjadinger Straße. Eine 61-jährige
PKW-Führerin aus Nordenham wollte von der Butjadinger Straße mit
ihrem PKW Ford nach links auf eine Hofzufahrt abbiegen. Zeitgleich
wurde sie von einer 51-jährigen aus Nordenham mit einem PKW Opel
überholt. Es kam zu einer Berührung der beiden PKW. Der überholende
PKW Opel brach dabei nach links aus, berührte einen Straßenbaum und
kam in dem wasserführenden Graben auf dem Dach zum Liegen. Die
Fahrzeugführerin wurde dabei schwer, die 61-jährige leicht verletzt.
An beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von
schätzungsweise 18.000 Euro.

Butjadingen - Burhave:Verkehrsunfall durch Trunkenheit Am Samstag,
dem 27. August 2011, ereignete sich gegen 11:25 Uhr ein
Verkehrsunfall an der Burhaver Straße zwischen Burhave und Waddens.
Ein 55-jähriger aus dem Raum Heidelberg befuhr mit seinem PKW BMW die
Burhaver Straße in Richtung Nordenham. Kurz hinter dem Ortsausgang
kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und
berührte einen Straßenbaum. Dabei riss er sich an seinem PKW den
rechten Kotflügel auf und die Radaufhängung brach.

Durch den Unfall wurden keine Personen verletzt. Da der
Unfallfahrer nach dem Unfall stürzte und sich eine Kopfverletzung
zuzog, musste trotzdem ein Rettungswagen vor Ort erscheinen und den
Unfallfahrer ins Krankenhaus bringen. Da der Fahrer erheblich unter
Alkoholeinfluss stand wurde ihm dort auch gleich eine Blutprobe
entnommen. Gegen den Fahrer ist ein Ermittlungsverfahren wegen
Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet worden. Die Höhe der
Sachschäden bei dem Unfall dürften sich auf schätzungsweise 3.500
Euro belaufen.

Stadland - Reitland: Verkehrsunfall

Am frühen Sonntagmorgen, dem 28. August 2011, musste ein
47-jähriger PKW-Führer aus Delmenhorst an der Reitlander Heerstraße
am Straßenrand etwas erledigen. Dafür stellte er seinen PKW Opel mit
eingeschaltetem Abblendlicht am Straßenrand ab. Dabei ließ er jedoch
auch die Fahrertür offen. Zeitgleich kam eine 42-jährige aus
Jaderberg auf der selben Straße in ihrem PKW Opel ihm entgegen. Durch
das eingeschaltete Abblendlicht des stehenden PKW erkannte sie die
offen stehende Fahrertür zu spät. Trotz einer Notbremsung stieß die
42-jährige mit ihrem PKW gegen die offen stehende Fahrertür. An den
beiden PKW entstanden Sachschäden in Höhe von schätzungsweise 1.900
Euro.

das PK Langen sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall vom 27.08.2011,
20:00 Uhr, in Dorum, Poststraße. Dorum: Verkehrunfallflucht - Polizei
sucht BMW und Zeugen - Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer, der am
Samstag gegen 20.00 Uhr mit einem vermutl.hell-metallic BMW auf der
Poststraße von der Ortsmitte in Richtung Mulsum fuhr, schnitt in der
S-Kurve in Höhe des dortigen Eiscafes die Fahrbahn. Eine entgegen
fahrende 32-jährige Pkw-(VW-Golf)Fahrerin aus dem LK CUX konnte trotz
Vollbremsung einen seitlichen Zusammenstoß an den Fahrerseiten nicht
verhindern. An Ihrem Golf entstand Sachschaden i.H.v. ca. 5000.-Euro.

Der verursachende BMW-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne die Art
und Weise seiner Beteiligung feststellen zu lassen. Auch der BMW muss
durch den Unfall erheblich beschädigt worden sein.

Sachdienliche Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Langen
04743/9280.

Osterbruch: 17-jähriger ohne Führerschein Am Samstag gegen 22.34
Uhr befuhr ein 17-jähriger mit einem Motorroller die Dorfstraße in
Osterbruch. Als die Polizei ihn kontrollieren wollte, flüchtete der
junge Mann, konnte aber kurze Zeit später angehalten werden. Dabei
stellte sich auch der Grund für die Flucht heraus. Er war nicht im
Besitz eines Führerscheines und stand zudem unter Alkoholeinfluss.
Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,49 Promille.
Gegen den jungen Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.




Rückfragen bitte an:
Peter Oprowski
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

467587

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch

Ansprechpartner: POL-CUX
Stadt: Cuxhaven / Wesermarsch

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 50 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de