. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Elmshorn: Der "Große Coup" - Einbrecher brachen in völlig leeres Gebäude ein - Fragezeichen und Kopfschütteln bei der Kripo

30.08.2011 - 12:55 | 468320



(ots) - Ein sonderbarer Einbruch beschäftigt seit
gestern die Kriminalpolizei in Elmshorn. Der oder die Täter sind in
ein völlig leeres Gebäude eingestiegen. Sie haben sich bei der
gewaltsamen Öffnung eines Fensters sogar richtig ins Zeug gelegt.

Am Montagmorgen fuhren die Beamten zu dem gemeldeten Tatort, dem
ehemaligen Nutzfahrzeugzentrum in der Kleiststraße. Die Tat war von
dem Hausmeister des Autohauses Elmshorn entdeckt worden. Kopfkratzen
und Kopfschütteln blieb bei dem Anblick nicht aus. Hatten sich doch
der oder die Täter mit dutzenden Hebelversuchen und offenbar größtem
Krafteinsatz Einlass in ein völlig leeres Gebäude verschafft. Und
dies, obwohl eigentlich bereits ein einziger Blick durch die Fenster
für die Erkenntnis hätte sorgen können, dass dort wohl nichts zu
holen ist. Ein ganzes Fenster wurde eigens für den "großen Coup" aus
den Angeln gehoben.

Die Kriminalpolizei fragt sich, ob dies wohl eine "Übung" war.
Oder wollten Jugendliche sich in Anbetracht dieses verregneten
Sommers lediglich ein trockenes Plätzchen suchen? Dann hätten sie
sich allerdings richtig Mühe beim anschließenden "Aufräumen" gegeben.
Beobachtet wurden die sonderbaren Täter wahrscheinlich nicht, liegt
der betroffene Gebäudeteil zu den Bahngleisen hin. Falls doch, so
nehmen die Ermittler jeden Hinweis unter der Tel. 04121-8030
entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr(at)polizei.landsh.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

468320

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Bad Segeberg

Ansprechpartner: POL-SE
Stadt: Elmshorn:

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 17 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

74 -Jähriger nach Sexualdelikt in Untersuchungshaft
(KA) Karlsruhe - Verkehrskontrollen in Pfinztal und Karlsruhe
Neuried, Altenheim - Zugebissen
Waldshut-Tiengen: Rauschgiftfund in Pkw - Fahrer berauscht - Beifahrer in Untersuchungshaft
Kempen: Fahrradfahrer beschädigt Pkw und fährt weiter

Alle SOS News von Polizeidirektion Bad Segeberg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de