. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung vom 04.09.2011:

04.09.2011 - 17:24 | 473640



(ots) - 4000 Besucher beim Tag der offenen Tür der
Polizeistation Bad Vilbel

Bad Vilbel: Ihre Türen öffneten die Bad Vilbeler Polizisten am
Sonntag, 04. September für interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Bereits zu Beginn des Tages um 10.00 Uhr strömten die Besucher auf
das Polizeigelände. Am späten Nachmittag dürften über den ganzen Tag
verteilt etwa 4000 Besucher erschienen sein.

In seiner Eröffnungsansprache, bei der auch Justizminister
Jörg-Uwe Hahn, Polizeipräsident Manfred Schweizer und Bürgermeister
Thomas Stöhr anwesend waren, begrüßte der Dienststellenleiter Erster
Kriminalhauptkommissar Torsten Werner seine Gäste und betonte, dass
die Polizei Partner der Bad Vilbeler sind. Anschließend übergab der
Dienststellenleiter die Moderation in die bewährten Hände von Klaus
Koltzenburg.

Alle 20 Minuten fanden Führungen durch das Dienstgebäude statt,
die den Besuchern besondere Einblicke in die Arbeiten der Polizei
gaben.

Gegen 11.30 Uhr kam es dann zum ersten Highlight, als die
Hundestaffel der Polizeidirektion auf dem Parkplatz der benachbarten
Feuerwehr Verschiedenes vorführte. Der Leiter der Hundestaffel,
Polizeioberkommissar Klaus Rauber, wies bei den Vorführungen darauf
hin, dass die an diesem Tag eingesetzten Hunde in verschiedenen
Bereichen eingesetzt werden können. Vom sogenannten Schutzhund bis
zum Rauschgiftsuchhund reicht die Palette der Vierbeiner. Gerade die
kleinen Zuschauer kamen bei der Vorführung auf ihre Kosten.

Die Kinderstation mit Hüpfburg, der Kinderkommissar Leon und ein
Einstellungstest für die zukünftigen Polizisten war ein weiterer
Zuschauermagnet auf dem Innenhof der Polizeistation. Die Kinder
konnten einen Einstellungstest ablegen, um dann einen Ausweis zum
Kinderkommissar zu erlangen.

Um 13.30 Uhr landete der Polizeihubschrauber auf dem Parkplatz der


Feuerwehr. Sämtliche Zuschauer mussten dabei ihre Mützen und Hüte
festhalten, als der Hubschrauber zur Landung ansetzte. Einige Hundert
Besucher konnten dann ganz nah an den Helikopter ran und Fragen
stellen.

Für das leibliche Wohl sorgten während des ganzen Tages fleißige
Helfer der Bad Vilbeler Feuerwehr. Auch waren kalte Getränke, Kaffee
und Kuchen vorhanden.

Die Gäste hatten im Hof noch die Möglichkeit, ihr Fahrrad codieren
zu lassen. Mit der bereits über die Grenzen der Wetterau bekannten
F.E.I.N. wird ein Code am Rad angebracht, mit der bei einem Verlust
der rechtmäßige Eigentümer wieder ermittelt werden kann.

Auf dem benachbarten Parkplatz des Schulzentrums konnten sich
Interessierte den Selbstbalanceroller anschauen. Dort hatte auch der
Verkehrsdienst einen Stand aufgebaut. Dabei wurden vor allem junge
Verkehrsteilnehmer auf die Gefahren im Straßenverkehr hingewiesen.
Die Beamten zeigten ein beschädigtes Auto, das zum Nachdenken anregen
sollte. Die "Aktion BOB" und verkehrssicher-in-mittelhessen wurden
dabei vorgestellt.

Im Gebäude hatten neben dem Weißen Ring auch die
Sicherheitsberater für Senioren die Gäste informiert. Die
Einstellungsberatung der mittelhessischen Polizei klärte umfassend
über die Voraussetzungen und das Polizeistudium auf.

Beamte des Erkennungsdienstes fertigten Bilder von vorwiegend
jungen Besuchern führten vor, wie schnell und einfach heute
Fingerabdrücke genommen werden. Ganz ohne schwarze Hände erfolgte die
Abnahme.

Kriminalbeamte warnten im benachbarten Zimmer vor sogenannten
"Blüten" und verteilten Broschüren, worauf man achten sollte. In
einem weiteren Raum stellte ein Spezialist der Kripo die
verschiedenen Arten von Drogen vor.

Das Interesse der Bad Vilbeler Bürgerinnen und Bürger zeigte,
welchen Stellenwert die Polizei dort genießt. Der Stationsleiter
Torsten Werner bedankte sich abschließend bei allen Besuchern und
Helfern.

Das Wetter spielte zum größten Teil mit. Erst am Nachmittag kam es
zu den ersten Regenschauern.

Jörg Reinemer

Pressesprecher


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh(at)polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

473640

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Wetterau-Friedberg

Ansprechpartner: POL-FB
Stadt: Friedberg

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 61 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Wetterau-Friedberg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de