. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Hund von Auto angefahren

21.09.2011 - 11:54 | 482821



(ots) - Wesendorf, Kreisstraße 7

21.09.2011, 10.50 Uhr

Die Polizei ist auf der Suche nach einem verletzten Hund, der am
Mittwochmorgen gegen 10.50 Uhr auf der Kreisstraße 7, südlich von
Wesendorf, von einem Auto angefahren wurde und anschließend das Weite
suchte.

Ein 57jähriger aus Bokel fuhr mit seinem Skoda in Richtung der
Bundesstraße 4, als ihm kurz vor der Abfahrt zur Mülldeponie ein
großer, schwarzer Hund, vermutlich ein Labrador, vors Auto lief. Das
Tier wurde frontal vom Pkw des 57jährigen erfasst und hierbei
vermutlich verletzt. Anschließend lief der Hund in Richtung des
Wesendorfer Ferienhausgebietes davon und konnte trotz längerer
Nachsuche durch die Polizei nicht gefunden werden.

Am Unfallort zurück blieb lediglich das rote Halsband des Tiers.
Möglicherweise hat sich der Hund, dessen Besitzer bislang nicht
bekannt ist, im Unterholz verkrochen.

Sachdienliche Hinweise zum Verbleib des Hundes oder zum möglichen
Besitzer bitte an die Polizei in Wesendorf, Telefon 05376/97390.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

482821

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Wesendorf

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 19 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Straßenraub - Täter erbeutet Handy und E-Zigarette
Illegale Entsorgung vom PKW-Reifen in Losheim am See-Waldhölzbach
Trunkenheitsfahrt nach Weihnachtsmarktbesuch
Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort
Sachbeschädigung an Kinderfahrzeug in Kandel

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de