. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Dieseldiebstahl aus Kettenbagger:





Dreiste Diebe schlagen in zwei aufeinander folgenden Nächten zu

28.09.2011 - 13:12 | 487695



(ots) - Wahrenholz, Ortsteil Betzhorn, Leustraße Nacht
auf den 27. und 28.09.2011

Besonders dreist gingen bislang unbekannte Täter vor, die in der
Nacht auf den 27. September den Tankverschluss eines Kettenbaggers
aufgebrochen und daraus rund 60 Liter Dieselkraftstoff abzapften.
Der Bagger war auf einer Wiese nord-östlich der Gemeinde Wahrenholz
abgestellt gewesen.

In der Nacht auf den 28. September schlugen die Diebe erneut zu.
Aus dem gleichen Kettenbagger, den sie eine Nacht zuvor aufgebrochen
hatten, zapften sie abermals Dieselkraftstoff ab. Bei dieser Tat
fielen den Tätern rund 120 Liter in die Hände.

Mit ihrer Beute konnten die Diebe in beiden Fällen unerkannt
entkommen. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf rund 250
Euro.

Die Polizei in Wesendorf hofft jetzt auf sachdienliche Hinweise
möglicher Zeugen. Wer zu den besagten Tatzeiten Beobachtungen gemacht
hat, die mit den Taten in Zusammenhang stehen könnten, wird gebeten,
sich mit der Polizei in Wesendorf in Verbindung zu setzen.

Telefon: 05376 / 9739-0




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Stefan Kaulbarsch
Telefon: 05371/980-110
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

487695

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Wesendorf

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 18 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

"Gemeinsam sicheres Wiesbaden"-Kontrollen in der Wiesbadener Innenstadt und Waffenverbotszone
Darmstadt: Reifen an geparkten Fahrzeugen beschädigt/ Zeugenaufruf
Pressemitteilung des Polizeikommissariats Bad Zwischenahn

+++Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Bad Zwischenahn+++

Sattelzug verliert Stahlstangen bei Auffahrunfall - massive Verkehrsbeeinträchtigungen
PP Heilbronn, Stand 00.30 Uhr

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de