. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Mordkommission bei der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg eingesetzt

01.10.2011 - 12:42 | 491385



(ots) - (BER)Seit Freitag Vormittag ermittelt die
Moko"Kurpark" der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg im Fall eines
getöteten Mannes aus Bad Eilsen. Der 48-jährige war am frühen Freitag
Morgen leblos auf einem Weg des Bad Eilser Kurparks von einem
Spaziergänger gefunden worden. Der sofort alarmierte Notarzt stellte
den Tod fest. Da der Leichnahm Spuren von massiver Gewalteinwirkung
aufwies, übernahm die Staatsanwaltschaft in Bückeburg die
Ermittlungen und die Mordkommission der Polizeiinspektion wurde
alarmiert. Bis in die Abendstunden wurde der Verstorbene in der
Rechtsmedizin in Hannover obduziert und unter anderem anhand von
Vergleichsfingerabdrücken eindeutig identifiziert. Die
Rechtsmediziener stellten massive Verletzungen an Oberkörper und Kopf
fest. Der Mann ist an einer Reihe schwerer innerer Verletzungen
verstorben. Heute Morgen ist die zur Zeit 17-köpfige Moko " damit
beschäftigt, die letzten Stunden des Getöteten zu rekonstruieren und
Zeugen oder Hinweisgeber zu finden, die dazu Angaben machen können.
Die Ermittler interessiert es besonders, mit wem das Opfer zuletzt
zusammen gewesen ist und warum er sich im Kurpark aufgehalten hat.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg
Polizei Stadthagen
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Vornhäger Straße 15
31655 Stadthagen
Axel Bergmann
Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36
Fax: 05721/4004-150
E-Mail: axel.bergmann(at)polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

491385

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Nienburg / Schaumburg

Ansprechpartner: POL-STH
Stadt: Bückeburg

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 29 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Wahllos Passanten angegriffen
Kontrolleüber Fahrzeug verloren
Fahrzeug unzureichend gegen Wegrollen gesichert
Verkehrsunfallflucht
Pressemitteilungen der Pst Bad Hersfeld

Alle SOS News von Polizei Nienburg / Schaumburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de