ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Gladbeck: Kind stürzt im Linienbus

ID: 517472

(ots) - Im Einmündungsbereich Herderstraße/ Hermannstraße
übersah ein 19-jähriger Gladbecker PKW-Fahrer am Mittwoch (09.11.)
gegen 14.45 Uhr einen 31-jährigen Linienbusfahrer aus Gelsenkirchen.
Um einen Zusammenprall zu vermeiden bremste der Busfahrer sein
Fahrzeug stark ab. Daraufhin stürzte eine 11-jährige Gladbeckerin im
Bus und verletzte sich leicht. Gleichzeitig wich der 19-jährige
PKW-Fahrer nach rechts aus und stieß gegen einen geparkten PKW.
Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.000,- €.



Polizeipräsidium Recklinghausen
Andreas Wilming-Weber
Telefon: 02361/55-1032
Fax: 02361/55-1059
E-Mail: pressestelle.recklinghausen(at)polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/recklinghausen




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Autos aufgebockt und Räder entwendet  Selber Bundespolizisten kommen bei 3,78 Promille der Bitte um Verhaftung gerne nach
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 10.11.2011 - 13:46 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 517472
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-RE
Stadt:

Gladbeck



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 15 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Gladbeck: Kind stürzt im Linienbus"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeipr (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Einbruch in Imbiss ...

Unbekannte haben am Dienstag, 28. Juli, zwischen 1.30 Uhr und 4 Uhr die Glastür eines Imbiss an der Römerstraße mit einem Pflasterstein eingeworfen. Anschließend entwendeten sie eine Kasse mit Bargeld. Bitte wenden Sie sich mit Hinweisen an die P ...

Alle Meldungen von Polizeipr