. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

DRK zu Besuch bei der Feuerwehr

21.11.2011 - 06:55 | 521697



(ots) - Zu einem gemeinsamen Übungsabend trafen sich
kürzlich die Feuerwehr Herdecke und der DRK Kreisverband Witten, um
das Zusammenspiel bei Einsätzen zu üben.

Gemeinsam mit den Besuchern absolvierten sieben Feuerwehrleute aus
Herdecke vor einiger Zeit einen Rettungshelferlehrgang beim DRK
Kreisverband Witten. Dort lernten die Blauröcke, Patienten
qualifiziert zu versorgen, sollte der Rettungsdienst einmal nicht
sofort zur Stelle sein. Jetzt lernten die Rot-Kreuz-Helfer, wie ein
Feuerwehreinsatz abläuft und wie sie vor Eintreffen der Feuerwehr
dieser schon helfen können.

In einer theoretischen Schulung wurden Grundlagen, wie die
richtige Fahrzeugaufstellung und die zielgerichtete Befragung von
Zeugen aus feuerwehrtechnischer Sicht, vermittelt. Dies spart der
Feuerwehr im Einsatzfall kostbare Zeit, wenn es gilt Menschen zu
retten. Im praktischen Teil wurden diverse Fahrzeuge und Geräte der
Feuerwehr besichtigt. Besonderes Interesse erweckte der AB-MANV, ein
Abrollcontainer mit medizinischem Material für bis zu 50 Verletzte
Personen, der im Einsatz von den Hilfsorganisationen und der
Feuerwehr gemeinsam betrieben wird. Wer keine Höhenangst hatte,
konnte im Anschluss noch mit der Drehleiter in luftige Höhen
aufsteigen.

Beim gemeinsamen Grillen zum Abschluss des Abends bedankte sich
Lehrrettungsassistent Dirk Klaus vom DRK: "Das war für uns ein sehr
interessanter Abend. Bei unseren Einsätzen haben wir immer wieder mit
der Feuerwehr zu tun, aber jeder hat seine eigenen Stärken und wir
können nur gemeinsam helfen! Jetzt können wir uns viel besser
miteinander abstimmen."




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Till Michael Tillmanns
Telefon: +49 (0)170 968 22 63
E-Mail: michael.tillmanns(at)feuerwehr-herdecke.de


www.feuerwehr-herdecke.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

521697

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Herdecke

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Herdecke



Diese SOS News wurde bisher 100 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Gronau - Unfallflucht
(UL) Blaustein - Motorradfahrer kommt von der Fahrbahn ab / Schwere Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer am Mittwoch bei Bermaringen.
Versuchter Handy-Diebstahl - Polizei sucht Zeugen
(Spaichingen) Einbruch in Zundelberghütte
Mülheim an der Ruhr: 19-Jähriger auf Eppinghofer Straße beraubt - Polizei sucht Täter und Zeugen

Alle SOS News von Feuerwehr Herdecke

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de