. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Tierrettung; Reiterhof in Ratingen Breitscheid, 10:29 Uhr, 27.11.2011

27.11.2011 - 13:42 | 528109



(ots) - Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die
Feuerwehr Ratingen um 10.29 Uhr zu einem Reiterhof in Ratingen
Breitscheid alarmiert. Aus ungeklärten Umständen war ein Pferd
welches neu auf dem Reiterhof war, in einen am Reiterhof liegenden
Teich geraten und konnt sich aus dem Teich nicht selbst befreien. Das
Pferd sank in dem Schlammboden des Teiches immer weiter ein. Durch
die Aufregung und das kalte Wassers war das Tier beim Eintreffen der
Feuerwehr schon sehr geschwächt. Vermutlich stand das Pferd ca. 30-40
Minuten in dem kalten Wasser. Um das Tier aus seiner Zwangslage zu
befreien wurden dem Pferd breite Hebegurte umgelegt. Mit Hilfe eines
Traktors mit einer Hebeeinrichtung konnte das Pferd angehoben und
unverletzt aus dem Teich gerettet werden. Um den Wärmeverlust des
Pferdes, welches Anfangs noch nicht selbst stehen konnte, so gering
wie möglich zu halten, wurden durch die Feuerwehr starke Scheinwerfer
als Wärmequelle in die Nähe des Tieres aufgestellt, zusätzlich wurde
das Tier mit Stroh abgerieben. Durch einen alarmierten Tierarzt
wurden die Maßnahmen der Feuerwehr unterstützt und das Pferd
medizinisch betreut. Die Besitzer des Pferdes waren nach der Rettung
ihres Pferdes glücklich, das die Rettung gut ausgegangen war.
Hervorragend war auch die Zusammenarbeit mit dem Bauer des Hofes der
mit seinen landwirtschaftlichen Geräten die Feuerwehr
unterstützte.(Lutz Peltzer)

Eingesetzte waren: Berufsfeuerwehr Ratingen, Löschzug Breitscheid




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Lutz Peltzer
Telefon: 02102/55037212
E-Mail: Lutz.Peltzer(at)ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

528109

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Ratingen

Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 83 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr Ratingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de