. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Jubilarehrung bei der Freiwilligen Feuerwehr im Gerätehaus Burgaltendorf

03.12.2011 - 07:47 | 531775



(ots) - Burgaltendorf, 02.12.2011

Das Ende eines jeden Jahres nimmt Essens Feuerwehr-Chef Ulrich
Bogdahn gerne zum Anlass, sich bei den ehrenamtlich aktiven
Mitgliedern "seiner" Freiwilligen Feuerwehr zu bedanken. Die
insgesamt 550 Männer und Frauen der 16 im Stadtgebiet ansässigen
freiwilligen Einheiten leisten eine hervorragende Arbeit, "im Team
mit den Kollegen der Berufsfeuerwehr sind Sie", so Bogdahn, "eine
großes, gut drehendes Getriebe, in dem jeder Einzelne ein wichtiges
Rädchen ist". Er frage sich manchmal selbst, warum das Zusammenspiel,
auch mit den anderen im Ehrenamt tätigen Helfern in Essen, so gut
funktioniere. Die Antwort gibt er sich sofort selbst: "Das alles
klappt so gut, weil jeder einzelne seine Aufgabe ernst nimmt, wir
vieles können und gemeinsam einfach gut sind". Nach seiner Ansprache
verleiht Ulrich Bogdahn für besondere Verdienste
Feuerwehr-Ehrenkreuze des Landes Nordrhein-Westfalen für 25- (Andreas
Großheimann, Frank Glowatzky) und 35-jährige aktive Mitgliedschaft
(Reiner Porsch) in der Freiwilligen Feuerwehr. Eine ganz seltene
Ehrung schließt sich an, für 60 Jahre Mitgliedschaft in der
Freiwilligen Feuerwehr wird Hans Darschen geehrt. Darschen steht seit
einigen Jahren nicht mehr am Strahlrohr , aber in der Alters- und
Ehrenabteilung ist er weiterhin eine feste Größe. Wir gratulieren!
(MF)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

531775

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen



Diese SOS News wurde bisher 79 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Brand einer Heuschwade
++ Verkehrsunfall mit mind. einer schwer verletzten Person und Vollsperrung der Anschlussstelle Oldenburg-Osternburg auf der A 28 in Fahrtrichtung Leer ++ Zeugenaufruf ++
(442/2019) Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 7 zwischen Hedemünden und Lutterberg. 22.07.2019, 17:55 Uhr, A7 Rtg. Süd, km 291,3
(KA)Östringen - Nach Angriff auf Taxifahrer Zeugen gesucht
Weitere Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de